Sodbrennen

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von DieHinis, 19. November 2004.

  1. Hallo,

    bitte bitte habe einer einen guten Tipp für mich gegen diese ekligen heftigen Sodbrennen.
    Egal was ich esse ich bekomme direkt Sodbrennen vom allerfeinsten. Manno mit Fabi hatte ich in der Schwangerschaft null Probleme. Jetzt nehme ich zu wie ein Elefant habe Gefühlschwankungen vom allerfeinsten und diese ekligen Sodbrennen.
    Die Frau in der Apotheke hat mir so ein Pflanzlichesmittel gegeben das nennt sich IBEROGAST. Kennt das einer?? Es steht nix drin wegen Schwangerschaft. es hilft wirklich toll, bis zur nächsten Mahlzeit. Aber ich kann doch jetzt nicht bis zum Ende diese Tropfen nehmen. Uahhh :-?
     
  2. Biggi

    Biggi Mozartkugel

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    8.055
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sodbrennen

    Hallo Silke!


    Also mir hat in der SS total gut Bullrichsalz geholfen - das wird einfach in Wasser aufgelöst.
    Ansonsten würd ich keine großen Mahlzeiten sondern mehrere auf den Tag verteilte kleine Mahlzeiten essen.
    Vielen hat auch schon ein Schluck kalte Milch geholfen.
    Und besorg dir einen 2. Kopfpolster damit du in der Nacht erhöht liegst - dann kann die Magensäure nicht so leicht hochkraxln.

    LG und gute Besserung
     
  3. AW: Sodbrennen

    Hallo Silke

    Ich habe in meiner Schwangerschaft auch so Sodbrennen gehabt. Meine Hebamme hat mir dann gesagt, dass ich Heilerde trinken soll, aufgelöst in Wasser oder Kamillentee. Es hat zwar super geholfen, das Sodbrennen war weg, aber ich fühlte mich, als ob ich eine Hand voll Sand gegessen hätte. Das war aber das kleinere Übel, ich nahm es in Kauf, es war nicht so schlimm, wie das heftige sodbrennen.

    Liebe Grüße
     
  4. AW: Sodbrennen

    Danke!!!
    Das sind ja schon mal ein paar gute Tipps. das mit dem Salz hatte mein Menn mir schon gesagt und das mir der Heilerde hatte ich eben auch schon mal gehört wusste nur nicht mehr genau wie es ging. Ich denke ich muss eben wohl oder übel in der sauren Apfle beisen und so was ekliges runterjagen. wenn es hilft ist es ja oK.
    Kleine Mahlzeiten nehm ich schon. Wo bei es eh nicht anders geht. Kann schon nur kleine (aber viele) Mahlzeiten zu mir nehmen.
    Ich werde dannn mal den Versuch starten... :-|
     
  5. AW: Sodbrennen

    Huhu,

    meine ältere Nachbarin gab mir kürzlich folgenden Tipp:
    Eine rohe Kartoffel schälen und in Scheiben schneiden. Roh stückchenweise essen. Ich habs noch nicht probiert, da ich keine Sodbrennprobleme habe. Aber probiers mal einfach. Schaded ja nich ;-)
     
  6. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Sodbrennen

    Ich hab am Anfang meiner Sodbrenne "Karriere" immer kalte Milch getrunken. Das hat dann irgendwann nicht mehr geholfen und ich bin auf Haselnüsse und Mandeln umgestiegen. Das ging dann ganz gut.

    Das mit den Kartoffeln würde ich lieber lassen, soviel ich weiß sind die im rohen Zustand nicht besonders gesund.

    LG
    Heike
     
  7. Hutzi

    Hutzi Familienmitglied

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    604
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sodbrennen

    Ich kann Dir auch Haselnüsse empfehlen. Sobald es losgeht gleich eine handvoll essen. Hat mir bei Tamara geholfen und jetzt auch!

    Eva
     
  8. simoensche

    simoensche Familienmitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Sodbrennen

    Hallo!


    Das kenn ich aus meiner ersten Schwangerschaft (bisher gehts diesmal noch...) Ich hab auch viel kalte Milch getrunken und wenns ganz arg war mal ne Maloxan Kautablette genommen. Davon darf man nur nicht so viele nehmen. Ansonsten keinen Saft, nur stilles Wasser und Tee und nix Süßes (der Vorteil war, dass ich so auch nur 9 Kilo zugenommen hab ;-) ) Nüsse und Mandeln haben bei mir gar nicht gebracht. Aber Senf soll auch gut helfen, hab ich aber auch vor Kurzem erst gehört und noch nicht selbst ausprobiert (einfach nen Teelöffel pur essen)

    Alles Gute!

    Simone
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...