So lecker! Apfel-Sellerie-Cremesuppe

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Enie, 18. Januar 2008.

  1. Dieser Rezeptvorschlag lag neulich meiner Biokiste bei (soviel zum Urheberrecht).
    Ich liebe sowieso Suppen, aber so eine lecker-säuerlich-pikant-wunderbare habe ich lange nicht gegessen! :bravo:



    3 säuerliche Äpfel
    2 Zwiebeln
    2 EL Butter
    1 TL Kreuzkümmel
    Salz
    Pfeffer
    400 g mehlig kochende Kartoffeln
    ca. 500 g Knollensellerie
    600 ml Geflügelbrühe (ich hatte Gemüsebrühe)
    1/2 Zitrone
    50 ml Sahne
    200 ml Milch
    2 St. Thymian (ich hatte nur losen, getrockneten)
    4 EL saure Sahne


    Äpfel schälen, entkernen und 1/2 Apfel fein würfeln. Übrige Äpfel klein schneiden und Zwiebeln würfeln.
    1 EL Butter erhitzen, 2 EL Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Apfelwürfel zugeben und kurz andünsten. Mit Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen und beiseite stellen.

    Übrige Butter im Bratfett erhitzen und restliche Zwiebeln darin andünsten.
    Kartoffeln und Sellerie schälen, würfeln und mit übrigen Äpfeln zugeben. Alles mit Brühe, Zitronensaft, Sahne und Milch ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen.
    Thymian ggfs. entfernen und Suppe pürieren.

    Mit saurer Sahne, Apfelwürfeln und nach Belieben mit gerösteten Pumpernickelcroutons anrichten (hab ich mir gespart und die Apfelwürfel einfach eingerührt).



    Bestimmt auch lecker dazu: Gebratene Speckwürfel.

    Guten Appetit!
     
    #1 Enie, 18. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Januar 2008

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...