So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von cecafu, 21. Februar 2008.

  1. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Carlo hat Bauch,Kopf-Halsweh und Fieber.:(

    Ich also heut zum Arzt.

    Er sollte den Mumd aufmachen, damit sie einen Abstrich machen kann
    und da fing der Zirkus an.
    Er hat die ganze Praxis zusammengebrüllt und sich geweigert den Mund zu öffnen.:ochne:
    Er hat geschrien, er würde ersticken...gut zureden hat nix aber auch garnix gebracht.

    Was soll ich denn jetzt bitte tun?
    Ich wette, er hat ne Angina, aber ohne genaue Diagnose, verschreibt mir die Ärztin kein Antibiotikum.
    So hilflos war ich schon lange nicht mehr....

    Hat Jemand ne Idee?
    Hab wirklich alles versucht.
    Hinzu kommt, das ich morgen wieder arbeiten muss.
    Meine Mutter hab ich noch nicht erreichen können.

    Danke
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Ich glaube nicht, das ich mir jetzt viele Freunde mache, aber da gibts für mich kein diskutieren.. Im Zweifel wird der Mund mit sanfter Gewalt aufgesperrt.

    Kannst du nicht zuhause mal in den Hals schauen?
    Ob die Mandeln arg rot oder gar vereitert sind kann man aj auch als Laie gut erkennen..
    Wenn nämlich beides nicht der Fall ist, lohnt es auch nicht ihm den Mund " Mit Gewalt" zu öffnen..Das wäre ja dann für euch beide nur unnötige Quälerei
     
  3. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Leichte Gewalt hab ich ja angewendet :mrgreen:

    Sie wollte den Abstrich machen, nachdem sie gesehen hat dass es ziemlich gerötet ist.
    Dann wollte sie mit dem Stäbchen gucken und da fing das Theater an.

    Ich hab ihn nach gutem Zureden und einem 2.Besuch der Ärztin festgehalten und die Arzthelferin hat versucht ihm den Mund zu öffnen.
    No Chance.

    Jetzt zähl ich auf meine Mom, das sie mit ihm geht und er dann den Mund öffnet....
     
  4. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Oje, hört sich anstrengend an!
    Mit ner sehr attraktiven Belohnung ist er doch sicherlich bereit den Mund zu öffnen!?
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Huhu,

    nachdem was du oben beschreibst klingt das nach Scharlach :(

    Versuchs mal mit der Aussicht auf eine kleine Belohnung.Ein Auto oder ein Eis (Ein Eis zieht bei Fabienne eigentlich immer :hahaha: ), ein Buch etc

    Lg,
    Michaela
     
  6. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Eis?
    Nö...
    Fernsehen?...nö..

    Er hat es dann vorgezogen lieber ins Bett zu gehen...weil Halsschmerzen hat er ja keine mehr :lol:
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Also unser Kinderarzt zückt dann meistens ein Gummibärchen und wenn das Ding im Mund verschwindet kommt ganz schnell das Stäbchen zum einsatz...

    Ansonsten wüsst ich auch nix mehr.. meine sind ja auch so stur oftmals..
     
  8. AW: So hab ich ihn beim Arzt noch nie erlebt!

    Oh, das ist ne schwierige Angelegenheit. Bei Leon hats ne ganze Weile gedauert, bis er dem Arzt "vertraut" hat und den Mund aufgemacht hat. Im KH war es dringend erforderlich, dass er den Mund aufmacht und die Ärztin hat ihm dann die Nase zugehalten und schwupps machte er den Mund auf. Ist zwar die blödeste Art, aber es hat geholfen und das zählte für mich in dem Moment. Mit ner Nlohnung oder ähnlichem hab ich nix erreicht
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...