Sitzen im Hochstuhl!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von keks, 13. Juli 2004.

  1. HAllo erst mal,

    also mich würde es einfach interessieren, wie ihr das so mit euren KLeinen gemacht habt, bzw macht!!!

    Lea :-o ist jetzt 7 Monate alt und bekommt seit 1 1/2 Monaten Beikost!
    Seither, setze ich sie zum Füttern immer in unseren TripTrap!

    Nun meinte eine Freundin, dass ihre Hebamme davon abrät wegen der Wirbelsäule, so lange die Kiddis noch nicht von alleine sitzen können!

    Lea sitz frei auf unserem Schoss und auf ihrer Decke für einige Minuten, aber alleine zieht sie sich noch nicht hoch!!!

    Bin jetzt voll im Zwiespalt, was ich tun soll!!!Denn es klappt so prima!

    Wer kann mir weiterhelfen?
    LG KEKS :D
     
  2. UUUUPS!
    Habe eben erst gesehen, das es bereits einen ähnlichen Beitrag gibt!

    Aber trotzdem, ist es gesundheitsschädlich???
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ja, ist es. :jaja:
    Kinder erst setzen, wenn sie sich wirklich von ganz alleine und ohne Hilfe hinsetzen können.

    Guten Appetit! :winke:
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht versuchst Du mal, sie in eine Wippe zu setzen? Das haben wir so gemacht, bis Inja sitzen konnte.
    Aber sie hinsetzten ohne dass sie es kann solltest Du auf keinen Fall tun! Erst wenn sie es selber kann!

    Liebe Grüße
    Sonja
     
  5. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Also ich hatte Jan und auch Ole die erste Zeit in der Wippe aber als das nicht mehr ging hab ich sie in den Hochstuhl gesetzt. Ole kann sich jetzt noch nicht allein hinsetzen. Er sitzt ja auch nicht stundenlang da drin. So ein Gläschen ist ja in 5 bis 10 Minuten gefuttert. Ich finde das sollte man nicht so eng sehen.
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Warum setzt du sie nicht beim Füttern auf deinen Schoß?
    Ich finde die Nähe beim Füttern auch wichtig - oder bin ich da alleine mit meiner Meinung (Ich alte Glucke ;-) )?

    LG
     
  7. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel

    Hallo

    ich schleiße mich Christina nur an.
    mit meiner Tochter habenWir das auch so gemacht.
    Sie saß im Hochstuhl von Storchenmühle mit Sitzverkleinerer als sie so ca.8,5 Monate alt war.
    Zu dem Zeitpunkt konnte sie sich auch noch nicht alleine hinsetzen aber mit 10 Monaten konnte sie es .
    Sie war nur Mittags im Hochstuhl und das eben nur für 5-10 Minuten.

    Gruß
    bellamarie
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Nee, nee, hier ist auch eine alte Glucke :) . Wir haben Tim auch immer auf dem Schoß gefüttert, als er sich noch nicht alleine hinsetzen konnte. Den Hochstuhl haben wir erst benutzt, als er ca. 4 Wochen sicher alleine ins Sitzen kam.

    Auf dem Schoß füttern hat auch den Vorteil, dass man gut die Händchen festhalten kann. Einen Arm haben wir zwischen Kind und unseren Oberkörper geklemmt, den anderen Arm kann man gut mit seiner linken Hand festhalten.

    So hat das Füttern bei uns supi geklappt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...