Sind Mandarinen gefährlich?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Birkchen, 17. Dezember 2003.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr,
    ich gebe Jannik eigentlich so oft es geht min. 2 Mandarinen und es schmeckt ihm vorzüglich :-o
    Jetzt haben gestern Bekannte erzählt, dass Mandarinen wohl sehr gefährlich sind. Ein Feuerwehrmann hätte erzählt, dass er bei einem Großteil der Kinder, die er wiederbelebt hat, Mandarinenreste aus der Röhre geholt hat.
    Ich halte das alles für Schmarn! Oder weiß es jemand und kann es mir bestätigen? Ist doch schade, wenn er sein Lieblingsobst nicht mehr bekommen kann :(

    LG
    Katja
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Katja,

    ich halte das Gerede vom Feuerwehrmann als leichte Übertreibung :-D Sicherlich kann ein Häutchen von Mandarinen in den falschen Hals geraten und daraus eine bedrohliche, vielleicht sogar lebensbedrohliche, Situation entstehen.

    Ich würde es auch von der Kausituation abhängig machen. Da vor dem 1. Geburtstag keine Backenzähne da sind, ist davon auszugehen dass diese Häutchen ungekaut geschluckt werden. Da muss der Magen sehr viel Verdauungsarbeit leisten. Aus diesem Grunde würde ich die Mandarinen nicht in großer Menge anbieten. Außerdem auf BIO achten - Zitrusfrüchte sind extrem schadstoffbelastet und in diesem Alter lagern die Kindern diese Stoffe prima ein. :-?

    Achte auch darauf dass der Mund immer leer ist bevor Nachschub kommt, das schützt auch vor verschlucken.

    Liebe Grüße
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. mandarinen gefährlich kleinkind

    ,
  2. mandarinen giftig für kleinkinder

    ,
  3. mandarine baby ab wann

Die Seite wird geladen...