Silvester = Raclette! Hat jemand eine bessere Idee?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von sweetzombie, 27. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo!

    Eigentlich finde ich es gemütlich und es gehört zu Silvester einfach dazu, dass man an dem Abend seinen Hunger stillt, in dem man Raclette macht. Hat aber vielleicht jemand noch eine andere / bessere Idee? Die Männer möchten es nicht unbedingt - weiß ich wieso * und nun suche ich nach einer anderen Lösung. Ich möchte aber auch nicht, dass unbedingt jemand am Herd stehen muss...und 'nur' nen Auflauf oder so zu machen finde ich auch unpassend. :-( Ach ja...und wir haben 1 Non-Fleischesser dabei. ;-)

    Danke für Eure Tipps!!!

    LG

    Simone
     
  2. AW: Silvester = Raclette! Hat jemand eine bessere Idee?

    Bei uns gabs immer Käsefondue. Dazu nen leckeren Salat. Ist lecker und macht echt satt.
    LG Micha
     
  3. AW: Silvester = Raclette! Hat jemand eine bessere Idee?

    Ja das fänd ich auch mal richtig gut!!!! Aaaaaaber....die Männer wieder....wollen am liebsten eben dickes, saftiges Fleisch.....und das direkt und nicht nach und anch...weißt Du was ich meine? Wenn ich denen dann mit Fondue komme...dann auch noch mit Käse.....hmmmm......mal sehen...vielleicht sollen die sich doch einafch selbst was braten und wir Mädels machen dann Raclette oder Fondue....

    nimmt man denn für das Fondue mit Käse auch die ganz normalen Sachen zum Eindippen? Also verschiedene Gemüßesachen und Fleisch? Muss ich auf etwas achten?
     
  4. AW: Silvester = Raclette! Hat jemand eine bessere Idee?

    Zum eintauche auf jeden Fall Weißbrot in Stückchen. Kannst aber auch Obst und Gemüse nehemen. Wems schmeckt sicher auch Fleisch, würd es aber vorher anbraten, weil man es ja nur kurz in den Käse hält.
    Viel Fleisch is typisch Mann ;)
    LG Micha
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Silvester = Raclette! Hat jemand eine bessere Idee?

    Käsefondue mit Fleisch geht eigentlich gar nicht. Denn das Fleisch musst du zuvor durchbraten, da es ja nur durch den Käse gezogen wird. Da geht höchstens Schinkenwürfel oder so.

    Normales Fondue ist doch ne echte Alternative - und zwar mit Fett *gg* - also keine Fleisch- oder Gemüsebrühe.

    Das ist meiner Meinung nach noch fleischhaltiger als Raclette.
    Du nimmst halt das Fleisch, was ihr mögt - Schweinefilet oder saftige Schnitzel, Rind, Pute, geräucherten Schweinebauch (wir sagen Wammerl dazu). Und fleischlos geht dann Paprika, Zwiebel, Champignons - das alles kann man ins heiße Fett (entweder Öl oder Plattenfett) tauchen und bruzzeln lassen. Als Beilage eben Baguette, Salate und viele viele leckere Sossen und Dipps.

    LG Conny
     
  6. mamilein

    mamilein Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Silvester = Raclette! Hat jemand eine bessere Idee?

    hm,wie wärs wenn du raclette machst und oben drauf tischgrill mit fleisch ect....? wenn ihr so einen tischgrill habt wo man unten noch raclette machen kann wäre das die beste lösung für alle;-)

    gruss
    heli
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...