Silicea D6

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Carina1311, 25. Juni 2005.

  1. Meine kleine Maus (derzeit 13 1/2 Monate) hat bis jetzt fast bei jeder Impfung eine Impfreaktion bekommen. Egal ob bei der 6fach-, Pneumokokken oder Zeckenimpfung. Sie bekam immer Fieber, Durchfall und die Einstichstelle rötete sich ziemlich stark für einige Tage. Nun steht uns am Montag die MMR-Imfpung ins Haus. Eine Bekannte hat mir nun die Silicea D6 Globuli als Vorbeugemaßnahme empfohlen. Ich sollte ihr die Globuli zweimal am Tag zwei Tage vor der Impfung und nach der Impfung auch noch 3 - 4 Tage geben.Hat jemand damit Erfahrung? Wäre über Tipps sehr dankbar! Danke für eure Antworten!!!
    LG
    Carina
     
  2. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Carina,

    Silicea ist ein sehr tiefgreifendes Mittel. Würde ich ohne HP oder Arzt nicht auf gut Glück geben.

    Lg
    Claudia
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Carina,

    ehrlich, ohne Dich oder Deinen KiA kritisieren zu wollen - aber bei solchen Reaktionen würde ich meine Kinder nicht mehr impfen lassen ... zumindest nicht "ambulant" beim kiA.
    Mein Jüngster hat auch Reaktionen in diese Richtung - und unser Arzt weigert sich ihn zu impfen, ohne ihn in ein KH einzuweisen für mind. 3 Tage!

    LG Silly
     
  4. Also laut HP und meiner KIÄ Silecea D6 zwei Wochen vorher und zwei Wochen nach der Impfung geben. Auch gut, wen das Kind Antibiotikum bekommen hat. Was aber streßfreier ist ist Thuja C30 2 Kügelchen direkt nach der Impfung. Bekommt meine immer von der Ärztin direkt....

    Lg
    Nine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...