Siefkindadoption

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Lislein, 20. Januar 2004.

  1. Hallo,
    mein Ex-Mann ist bereit unser Kind zu adoption freizugeben. :bravo:
    Mein jetziger Mann ist bereit sie zu adoptiere :D n.

    Weiß jemand von euch was wir beachten müssen und wie sowas läuft?

    Danke
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Lislein,

    da fragst Du am besten mal auf dem Jugendamt nach. :jaja:
    Die können Dir da ganz sicher weiter helfen.

    LG Silly
     
  3. huhu, :bravo:
    wir haben das hinter uns und ich kann dir nur raten geh zum Jugendamt, die geben dir erst mal eine Liste, die du abzuarbeiten hast. Arzt besuche für Kind und Mann , vom Ex eine Notarielle einwilligung und es kostet ca. 300 Euro alles zusammen. und dauert und dauert....... bei uns fast 2 Jahre, du must mind. 1 Jahr verheiratet sein .
    vlg andrea
     
  4. Hab mich heute mit dem Jugendamt in Verbindung gesetzt.
    Leider hatte die zuständige Sachbearbeiterin noch keinen Fall von Stiefkindadoption. Sie gibt mir nächste Woche bescheid.
    Was ist das mit dem Arzt?? Für was braucht man den das??
    Wir sind jetzt 2 Jahre verheiratet.
    Auf was muß ich achten?
    Dank für deine Antwort
     
  5. hallöchen,
    mein mann und mein sohn mußten beide komplett durchgescheckt werden , sogar it blutabnahme. mußten wir selber zahlen
    vlg andrea
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...