Sich aus dem Kindersitz abschnallen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sheyla, 21. August 2006.

  1. Hallo zussammen,

    Thara hat gelernt sich aus dem Autokindersitz sich abzuschnallen.

    Ich habe ihr gesagt das sie das machen darf wenn wir zu Hause angekommen sind,und das es Gefährlich ist.

    Heute Morgen war ich mit ihr einkaufen und aufeinmal sagt sie "Mama Thara sitzt andere Seite":entsetzt: ich habe mich erschrocken und habe ihr sehr Laut gesagt das ich das nicht möchte und das es sehr gefährlich ist.

    Da ich ein Traktor vor mir hatte und ich sehr langsam Fahren musste habe ich ihr gesagt das sie sich wieder in ihrem Sitz setzten soll!!!!

    Habe ich volkommen Falsch reagiert?

    Was kann/ soll ich in zukunft machen?

    Bin wirklich ratlos

    Liebe Grüße

    Alma
     
  2. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Sich aus dem Kindersitz abschnallen

    Das kenn ich, das hat Stella auch eine Zeit mal versucht.
    Als sie es einmal bei der Fahrt auf der Autobahn bei 150km/h geschafft hat habe ich sie so sehr angeschrien das sie es danach nie mehr wieder gemacht hat, ich glaube sie hat die Panik in meiner Stimme gehört.
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: Sich aus dem Kindersitz abschnallen

    Sofort Anhalten und das Kind wieder Anschnallen. Wenn nötig den Warnblinker. Meines wissens darfst du dafür sogar auf den Seitenstreifen auf der Autobahn halten, OK das währe mir nur mit zu dichtem Verkehr zu Gefährlich da wieder weg zu kommen.

    Kevin macht das inzwischen auch. Das erste mal hab ich schon vor der Türe gestanden und er hat sich Los gemacht.
    Ich hab mit ihm Geschimpft und ich glaub der Ton in meiner Stimme hat gereicht, das er wußte ich mein es ernst.
    Wir haben ausgemacht, das er sich selbst Abschnallen darf, er aber erst Fragen muß.

    Aso *vergessenhab* Vorbild sein is natürlich auch A und O der sache. Mein werter Herr braucht da auch immer ein auf´m Deckel das er das macht :bruddel:
    Bei ihm is das Gewohnheit wegen dem LKW, da durfte man ja damals ohne, oder nich :???:

    LG Katja
     
  4. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    AW: Sich aus dem Kindersitz abschnallen

    Jaja wem sagste das...im LKW darfste noch heute ohne, es gibt ja noch genügend ohne Gurte. Wo nix zum Anschnallen ist...


    mfg Sandra
     
  5. AW: Sich aus dem Kindersitz abschnallen

    Hallo zusammen,

    Also wir schnallen uns immer an.
    Aber sie hat nicht nochmal versucht sich abzuschnallen:heilisch:

    Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Alma
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sich aus dem Kindersitz abschnallen

    Bei Adriano ging das eine halbe Ewigkeit. Aufgehört hat es als wir mal auf ner Landstrasse unterwegs waren, vor uns ein Jeep mit Anhänger fuhr, der aus heiterem Himmel ins Schlingern kam, sich überschlug und im Graben landete. Der Mann stieg unverletzt aus, und da hab ich Adriano erklärt, dass er angeschnallt war sonst wäre das anders ausgegangen. Neulich hat er es dann wieder angefangen. Nachdem dann gar nichts mehr half, hab ich ihm Bilder von Unfallautos gezeigt, erklärt was alles passieren kann. Jetzt bleibt er angeschnallt...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...