sich aufspielen um Aufmerksamkeit zu bekommen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von 5MädelHaus, 26. Juni 2005.

  1. Hallo

    Mal eine Frage wegen meiner Grossen.

    Heute waren 2 Freundinnen von der Nachbarschaft hier, und wie so oft in solchen Fällen, spielte sich Noémi total auf.

    Sie redete ohne Unterbruch (machmal richtig dummes Zeug :roll: ), kletterte überall hoch, ärgerte ihre Geschwister mit Worten oder Schlägen. Total mühsam und manchmal peinlich.

    2 x habe ich sie abgemahnt, beim 3. x habe ich sie für eine Auszeit ins Zimmer geschickt, weil mir das Verhalten echt auf die Nerven ging, und ständig eins ihrer Geschwister geheult hat.

    Ich bin mir nicht so im klaren warum sie das macht, wohl damit die anderen sie "toll" finden. Aber toll ist das gar nicht, eben eher peinlich. Alles sassen rum, und schauten dem überdrehten Kind zu.

    Machen das Eure Kinder auch ? Noémi macht es auch bei Erwachsenen Besuch, sodass wir manchmal richtig Zoff haben miteinander, und dass es meist mit Tränen endet, weil ich mir nicht anders zu helfen weiss, als dass ich sie für eine Auszeit ins Zimmer schicke.

    Wie reagiert oder würdet Ihr da reagieren ? Mir ist auch klar, dass wohl ihr ADS mit eine Rolle spielt, aber trotzdem ich will das so nicht akzeptieren.

    Die anderen Mädels machen das übrigens überhaupt nicht.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    Rachel:leider hab ich nicht ein so großes kind im gegensatz von meins, ich kann dir leider keine tipps geben.
    meinst du vielleicht das sie denkt, das sie zur kurz kommt?
    hast du mal mit ihr geredet darüber?
    das du das nicht toll findest`?

    du arme hast auch immer wieder was neues:tröst:

    yonca
     
  3. Ja das denkt sie. Wir können tun was wir wollen, sie hat immer das Gefühl zu kurz zu kommen. Selbst wenn man was mit ihr alleine macht war es immer zu wenig lang, oder zu wenig dieses oder jenes. Aber das war schon immer so, schon als sie noch alleine war.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  4. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Hmmm. Carina ist manchmal auch so aufgedreht und spielt den Kasper wenn bestimmte Leute da sind. Aber das dauert meist nur ein paar Minuten lang und ist dann vorbei. Noémi ist ja die Älteste von allen, oder?! Ich habe schon oft mitbekommen, dass grad die Ältesten irgendwie meinen, es am schwersten zu haben. Denn sie müssen ja immer vernünftig sein, auf die kleineren aufpassen, sind nicht mehr "süß" so wie die Jüngeren und und und (das Gefühl hatte der Älteste meiner Brüder immer - das erwähnt er sogar heute noch - mit 34 Jahren.....).
    Vielleicht will sie sich deshalb in den Vordergrund rücken?

    Was du da allerdings dagegen machen kannst, weiß ich auch nicht :?

    LG Conny
     
  5. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.751
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Rachel,
    ich knuddel Dich erstmal, Du hast es echt nicht leicht! :tröst:

    Einen Rat habe ich leider auch nicht, aber wie geht denn Dein Mann mit dieser Problematik um?

    LG, Bella :blume:
     
  6. YONCA

    YONCA Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Mülheim Ruhr
    hmm

    sie ist jetzt 8, für pupertät ist es glaub ich zu früh.

    ist es nicht das typische zickenterror?
    ich würd sagen, vielleicht babysitter holen, nur einen tag.
    zoe kannste ja mitnehmen und auch nur noami, shoppen gehen
    einen tag nur für sie.
    einkaufen für sie, eis essen mit ihr und mit ihr einfach mal reden.
    sag das du gerne mehr aufmerksamkeit geben würdest und möchtest aber du es auch nicht alleine schaffst das du unterstützung brauchst von ihr, zeig ihr mal das du sie brauchst..

    yonca
     
  7. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dazu fällt mir nur ein - als Konsequenz das Verhalten, dass sie ja gern provozieren möchte mit ihrem Getue, entziehen - also die Aufmerksamkeit. Sprich - das Kind solange ignorieren, wie sie sich so gibt, und Ihr auch zwischendurch erklären, wie "blöd" man das jetzt findet und dass man keine Lust hat, sich mit ihr zu befassen, wenn sie so drauf ist. Mehr Rat weiss ich leider auch nicht :???:

    Liebe Grüße

    Alex
     
  8. Mein Mann schafft es zu ignorieren, was mir deutlich schwerer fällt und zwar weil Noémi mich provoziert, indem sie an mir rumklettert, oder dauernd was will und ruft "Mamiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii....." und wenn ich sage nein, dann wiederholt sie x- mal "aber Mamiiiiiiiiiiiiiiiiiii.................." dann muss ich in irgendeiner Form reagieren, weil sie sehr aufsässig wird.

    Liebe Grüsse

    Rachel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...