Sheabutter

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Meike, 5. März 2004.

  1. Meike

    Meike Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo!
    Ich bin seit langem "heimliche" Stammleserin hier mit leider wenig Zeit zum Schreiben, doch nun habe ich auch mal eine Frage:


    Mein Sohn Louis ist 2 und hat Neurodermitis, die wir aber gut im Griff haben, schlimme Schübe hatten wir schon ewig nicht mehr.
    Nun bin ich gestern bei der Suche nach einer kostengünstigeren Alternative zu unserer bisherigen Basispflegecreme über "Sheabutter" gestolpert.

    Kennst sich hier jemand mit dieser Creme aus? Lohnt es sich, die bei ND mal auszuprobieren oder hat jemand vielleicht sogar schon konkrete Erfahrungen gemacht?

    Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!

    Alles Liebe,
    Meike
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich nehme die auch. Ob die allerdings bei ND auch gut ist, weiß ich leider nicht.

    LG CArina
     
  3. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Meike,

    warum noch weiter testen?

    Bei ND würde ich ein Pflegeprodukt niemals wechseln und oder austauschen wenn ich damit gute Erfolge erziele, die Schübe weniger sind und die ND soweit im Griff habe. Die ND-Haut ist schon empfindlich genug und bei vielen Testen von Pflegeprodukten führt das nur unnötig zur Hautirritationen. Sei froh, dass Ihr die ND so gut im Griff habt.


    LiGrü von
    Claudi
     
  4. Meike

    Meike Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo, Claudi!

    Ja, im Grunde hast du recht. Die Cremes, die wir benutzen, wenden wir nun schon seit über einem Jahr an, ohne andere Produkte auszuprobieren. Wir sind auch dankbar, dass die Salben ihm helfen (oder hat uns einfach die ZEIT geholfen, dass Louis Haut jetzt stabiler ist, man weiss es ja immer nicht :eek: ??) und haben, um Irritationen zu vermeiden, auf andere Cremes verzichtet.

    Únd jetzt sind es ganz schlicht finanzielle Gründe, warum ich die Sheabutter ausprobieren möchte. Für Louis Basispflege zahle ich 15 Euro für 75ml, die in Nullkommanix verbraucht sind. Die KK zahlt nicht einen Pfennig dazu. Und die neueste Krönung ist, dass auch die Nachtkerzenölkapseln, denen wir seeehr viel verdanken, nicht mehr bezahlt werden, was auch wieder 50 Euro alle 2 Monate aus eigener Tasche bedeutet.

    Sollte sich zeigen, dass die Sheabutter unsere bisherige Pflege nicht ersetzen kann, werden wir sofort wieder und ohne weitere Experimente zu unseren bisherigen Salben zurückkehren, aber wir sind leider keine Goldesel :heul: . Daher dieser Versuch..

    Tschuldige für den längeren Text, aber diese ganze Situation regt mich so auf, dass es ganz gut tut, sich das mal "abzuschreiben".

    Liebe Grüße,
    Meike
     
  5. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    So günstig finde ich Sheabutter aber auch nicht. Ich habe auch ND und mir mal auf Empfehlung eine Dose gekauft. Ich finde sie gut. Mich hat allerdings etwas gestört, daß sie so eine feste Konsistenz hat. Dadurch ist sie in der Anwendung aber sehr sparsam. Ich habe sie allerdings nur für die Hände benutzt.

    LG Steffi
     
  6. claudi

    claudi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. April 2002
    Beiträge:
    2.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Meike,

    dass kann ich gut verstehen. Kannst Du nicht erstmal eine Probe ergattern? Soweit ich weiss sind sehr viele Produkte für ND nicht so ganz billig. So musst Du Dich wenigstens nicht ärgern, wenn es nicht so klappt was Du Dir davon versprochen hast und kannst dann das verlorene Geld in Dein bekanntes Produkt investieren.

    Also unsere Apo hat immer Proben und besorgt diese auch.

    LiGrü von
    Claudi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...