sexualität

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Melina, 13. September 2005.

?

ab wann würdet ihr gespräche über sexualität normal finden

  1. unter 9

    12 Stimme(n)
    34,3%
  2. von 10-12

    11 Stimme(n)
    31,4%
  3. von 13-15

    10 Stimme(n)
    28,6%
  4. ab 16

    2 Stimme(n)
    5,7%
  1. hallo
    ich wollte mal gerne die meinung der eltern hören wenns um die sexualität bei kindern geht
    ich bin schon seit einiger zeit in einem teenagerforum angemeldet und schreibe da auch manchmal mit
    das alter der user liegt so zwischen 11-24 jahre
    in letzter zeit kommt sehr oft das thema selbstbefriedigung auf

    findet ihr das normal?
    ich würde gerne von euch wissen ab wann ihr dieses thema normal finden würdet
    denn wir haben da ein paar meinungsverschiedenheiten wgen dem thema weil manche glauben sowas gehöre nicht in ein teenagerforum


    ich danke euch schon im voraus für eure hilfe
     
  2. Ich habe mit meiner Tochter schon weit unter 9 Jahren über Sexualität gesprochen. Kindgerecht halt, mit anderen Worten.
    Jetzt reden wir ziemlich offen drüber, unsere Mädels wissen beide ziemlich genau Bescheid. Auch Selbstbefriedigung, Orgasmus, einige Sexualpraktiken waren schon Thema. Und natürlich Verhütung!
     
  3. Ich frage mich, wo das Thema denn sonst hingehört, wenn nicht in ein Teenagerforum. :verdutz:

    Die Kids fangen doch beizeiten an, Bravo etc. zu lesen. Und da gibt es ja auch diese Seiten... Warum sollen sie sich also nicht im Internet oder mit ihren Eltern austauschen (obwohl die ja eher nicht die ersten Ansprechpartner sind in "solchen Dingen", oder?)

    Ich muss immer wieder daran denken, dass im letzten Jahr über 20 Schwangerschaftsabbrüche bei 10-jährigen Mädchen vorgenommen wurden in D. Heißt: Man kann nicht früh genug mit der Aufklärung anfangen. Altersgerecht und peu a peu. Abstimmen kann ich darum nicht - es geht ja auch ums Wie.
     
  4. Lapislazuli

    Lapislazuli Steinchen

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    3.709
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hm, ich finde, du vermischst hier grad zwei Dinge. Resp. stellst zwei ziemlich unterschiedliche Fragen :???:

    Ich finde, es gibt keinen Start-Zeitpunkt, ab dem man mit Kinder über Sexualität sprechen soll/kann/wasauchimmer (zumal dann auch die Frage wäre, wo das Thema überhaupt beginnt), genausowenig wie es imo einen Start-Zeitpunkt gibt, an dem untereinander über Selbstbefriedigung und Co gesprochen wird/werden soll. Meine Erfahrung: die Fragen von Anfang an, dem Alter entsprechend beantworten. Alle Fragen. Und keine Tabu's entstehen lassen.

    Und ja, ich persönlich finde es normal darüber zu sprechen, wenn auch nicht unbedingt in einem Teenagerforum.

    Aber das wäre die zweite Frage: gehört sowas in ein Teenagerforum? Meine Meinung: es kommt auf die Art und Weise des Forums an (öffentlich lesbar? klar moderiert? usw).

    Tendentiell sind das Dinge, die mit Sicherheit am ehesten Fakes anziehen. Stellt sich die Frage, wie geschützt die Teenies sind, wie bewusst sie mit dem Medium I-Net umgehen.

    Weites feld...

    L.
     
    #4 Lapislazuli, 13. September 2005
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2005
  5. Missy

    Missy Familienmitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    :verdutz: :verdutz: :verdutz: :verdutz: :verdutz:
     
  6. Ich bin auch der Meinung- möglichst früh anfangen. Fragen altersgerecht aber ehrlich beantworten. Auch wenns mal peinlich für die Eltern wird. ;-) Wenn erstmal ein bestimmtes Tabu aufgebaut ist wird es später schwierig zu seinem Kind durchzudringen.

    Zwischen Jugendlichen wird das Thema bestimmt anders disskutiert als mit den Eltern. Aber darüber gesprochen wird immer, im realen Leben und im Net.
     
  7. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Ich denke doch so früh wie möglich.
    Allerdings würde ich einem Kind nicht aufzwingen darüber zu reden. Ich denke die ersten Fragen vom Kind aus kommen aber auch befor sie 9 sind und niemals würd ich dann sagen ich erklähre es dir in ein paar Jahren..
    Ich würde jede Frage Altersgerecht beantworten. Nur so können Kinder einen Natürlichen Umgang mit der Sexualität lernen.


    LG Katja
     
  8. Hallo!

    Ich finde auch dass das Thema schon ins Teenagerforum gehört!!!
    Meine Tochter ist jetzt 11 und ich finde, mit der Aufklärung muß man (gerade bei Mädchen) recht früh anfangen.
    Es fängt doch schon mit der Periode an, über Verhütung u.s.w.
    Ich war 11 als ich meine Periode bekam und hatte absolut null Ahnung :verdutz:
    Über Sex, Verhütung und die Folgen hat niemand mit mir gesprochen. Hätte mich auch nie getraut nachzufragen.
    Mit 15 habe ich mir selber die Pille verschreiben lassen. Ständig Magenschleimhautentzündung...
    und das Ende vom Lied war NANCY mit 16 :nix: .
    Ich denke, wenn ich ne Anlaufstelle gehabt hätte, wäre alles etwas anders gelaufen.
    Was natürlich nicht heißen soll das ich es bereue, Nancy so früh schon zur Welt gebracht zu haben ;-)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...