selbst abgestillt, mag absolut keine Flasche

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Corina, 21. Mai 2005.

  1. Hallo,

    ich hatte schonmal gefragt, wie man denn weitermacht wenn man abgestillt hat. Nun hat Lukas (9,5 Monate) sich entschieden und will keine Brust mehr.

    Ich weiß jetzt aber nicht, wie ich die Milchmenge von ca. 330 g/ml füttern soll. Denn er will absolut nicht die Flasche hab es schon viele male probiert.

    hier nochmal sein essensplan
    7:00 ogb mit Öl /4 Esslöffel Getreide, halbes obstglas, wasser nach bedarf
    12:00 Gemüsebrei 200 g mit öl, 3X mit Fleisch
    14:00 ogb / wie oben
    18:00 milchbrei miluvit 230-250 ml Wasser und pulver nach bedarf

    kann ich ihm die Folgemilch auch in der schnabeltasse geben? aus dieser trinkt er super gerne (habs aber noch nicht mit milch probiert). wenn ich ihm die milch dann 2 mal am tag anbieten würde, würde er diese aber wahrscheinlich auch trinken.

    Habe ich damit dann auch sein Saugbedürfnis (Ute meinte mal das es bis zum 2. Lebensjahr befriedigt werden sollte) erfüllt? wie gesagt mit der Flasche wird es nichts.

    Bitte helft mir.
     
  2. Ach noch was.

    Welche Milch nehme ich denn am besten??? wegen 1, 2 und 3
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
  4. Hallo Ute,

    er wiegt 9300 g. vor einem Monat 8800g, davor hatte er einen Monat nicht zugenommen. war bei ihm aber immer mal so. er ist für sein alter sehr groß und super aktiv ( läuft schon fast) ein richtiger wirbelwind, braucht also viel energie.

    schonal vielen Dank für deine Antwort
     
  5. Hallo Ute,

    magst Du hier nochmal reinschauen!!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...