Seit 3 Wochen Rotz

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Eve, 16. Januar 2011.

  1. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Ich mach mich zur Zeit ziemlich rar online und vor allem hier im Forum, jetzt brauch ich Euch aber mal :bussi:

    An den Weihnachtsfeiertagen haben wir uns alle drei eine dicke Erkältung geholt.
    Dementsprechend waren die Nächte und Nerven :umfall: Wir waren nicht zu Hause und haben erstmal "nur" feuchte Tücher aufgehangen und ein Zwiebelsäckchen ans Bett gelegt.

    Vor zwei Wochen war ich dann doch beim Arzt mit Katharina. Ist ja unsere erste richtige Erkältung gewesen. Der hat gesagt, dass es wirklich nur eine leichte Erkältung ist und uns Salzwassernasentropfen und noch Nasivin aufgeschrieben hat.

    Ich würde ja sagen, Katharina ist im Grunde gesund nur hat sie noch unheimlich viel Rotz. Besonders nachts ist es ganz schlimm (ich werde jetzt von zwei Seiten zugeschnarcht), sie kriegt keine Luft und kann demensprechend schlecht trinken.
    Sie kämpft immer, setzt zwei-dreimal ab um mit dem Mund Luft zu schnappen und atmet dann doch tapfer durch den Rotz durch :bravo:

    Aber langsam ist es doch schlimm. Morgens entschnoddert sie dann so halbwegs (meine Spucktücher sind jetzt alles Schnoddertücher :zahn:) und tagsüber ist es nicht ganz so schlimm. Dazu kommt zwischendurch, meistens nachts und tagsüber beim Schlafen, auch noch etwas Husten. Ich vermute aber, dass der harmlos ist und auch nur durch den Schnupfen kommt. (Schnodder im Rachen oder so)

    Ich weiß nicht was ich noch machen soll.
    Ich sauge so weit es geht den Rotz ab, Muttermilch hilft nicht und die Salzwassertropfen irgendwie auch nicht. :ochne:

    Vorhin ist sie superschön eingeschlafen. Doch keine Stunde später schnoddernd aufgewacht und schrie jetzt wie am Spieß weil sie auch nicht trinken konnte und es eben total doof ist nur durch den Mund atmen zu können.

    Ich hab sie dem Mann jetzt nochmal in den Bondolino gepackt und sie raus geschickt, denn an der frischen Luft ist es am Besten.

    Sie hat nun also schon seit 3 Wochen diesen Rotz und ich weiß nicht was ich machen soll um ihr zu helfen.

    Nochmal zum Arzt? Aber was könnte der denn noch machen/verschreiben?
    Abwarten und ausharren? Das Stillen ist halt so anstrengend und das Schlafen.

    Irgendwelche Tipps?

    Danke :bussi:
     
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Seit 3 Wochen Rotz

    :troest: ach Tina ..

    Mit so einem Nasensauger aus der Apo absaugen hilft auch. Ansonsten immer und immer wieder auch wenn sie schläft Muttermilch eintröpfeln (geht gut wenn sie schlafen :jaja: ) und feuchte Tücher aufhängen.

    Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein :(
     
  3. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Seit 3 Wochen Rotz


    :bussi: Ach Du, sooo schlimm ist es nicht. Uns gehts wieder ganz gut :jaja:
    Nur vorhin hatte ich da wieder so ein nach Luft schnappendes Apfelinchen auf dem Arm.... das ist immer sooo doof. Jetzt endlich ist sie wieder eingeschlafen.

    Das Absaugen und Eintröpfeln mag sie ja gaaar nicht. Da schreit sie wie am Spieß.
    Beim Schlafen ist ne Idee .... aber wie ich mein Kind kenne wacht die da sofort auf und meckert lautstark (du kennst ja meine kleine Alarmanlage noch gar nicht *kicher* )

    Danke Dir erstmal. Irgendwann muss diese Rotzerei ja mal ein Ende haben. (wo kommt das ganze Zeug nur her)
     
  4. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Seit 3 Wochen Rotz

    Und das Nasivin hilft ihr vor dem schlafen gehen nicht???
     
  5. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit 3 Wochen Rotz

    so wie sich das anhört hast du ihr das Nasivin noch nicht gegeben, das kannst du ihr ruhig vor dem Schlafengehen geben, dann kann sie einerseits besser schlafen und andererseits auch ruhiger trinken.

    Gute Besserung der kleinen Maus!

    :winke:
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit 3 Wochen Rotz

    morgen tina :winke:

    welche farbe hat der schnodder denn? wenn er gelblich grün ist würd ich doch noch mal zum kinderarzt gehen, denn dann haben sich auf den ursprünglichen virus bakterien gesetzt (was gar nicht so unüblich ist.).
    und das nasivin würd ich in dem fall auch geben :jaja: ich hab mich da als frische mama auch jeck machen lassen, dass nasentropfen gift sind, denke aber im nachhinein, ich hätte uns die ein oder andere mittelohrentzündung ersparen können damit....

    liebe grüße
    kim
     
  7. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Seit 3 Wochen Rotz

    Ja genau, ich hab ihr bisher nur Muttermilch und die Salztropfen gegeben.
    Die Nasivin gestern zum ersten Mal, aber ich bin nicht mal sicher dass da was reingekommen ist, sie wehrt sich ja als ginge es um ihr Leben

    Genau so ist es :oops:
    Gut, dann geb ich jetzt mal die Nasivin.

    Meistens ist der Schnodder klar, zwischendrin aber auch mal gelblich, ist aber eher selten. Auf alle Fälle jede Menge :umfall:

    Die Nacht war wieder doof. Sie hatte immer so Husten und dann auch gern bis die letze Mahlzeit wieder hochkommt :rolleyes:

    Ich werd jetzt mal konsequent die Nasentropfen geben (wie oft am Tag ist O.K.?) und wenns Mittwoch nicht besser ist geh ich nochmal zum Arzt.

    Danke Euch :bussi:
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Seit 3 Wochen Rotz

    dass husten dazu kommt nach so langer zeit kann bedeuten, dass der infekt jetzt auf die bronchien runter gewandert ist. bei so ner kleinen motte würd ich wohl sicher gehn und nochmal zum doc.

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...