Sehr wichtig, deshalb frag ich hier

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 14. Januar 2007.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    In einem anderen Forum ist eine Frau, deren Freundin hat einen kleinen Jungen. Sein kopf ist etwas außer der norm von der Größe her und jetzt wurde festgestellt, dass er einen tischtennisballgroßen tumor und eine Zyste in seinem kopf hat. Die ärzte vermuten, dass er bösartig ist und das er inkl. der Zyste die rechte Gehirnhälfte in die linke geschoben hat. Er sollte operabel sein, durch die Zyste durch.

    Die Eltern sind nun auf der Suche nach den besten Kliniken. Wenn von euch jemand eine Klinik kennt, die sich auf diesem Gebiet sehr sehr sehr gut auskennt etc., sagt mir doch bitte mal Bescheid. Es wird sich an wirklich jeden Strohhalm geklammert.

    :(
     
    #1 Christina mit Jan und Ole, 14. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2007
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Sehr wichtig, deshalb frag ich hier

    Hallo Christina,

    ich sehe, dass das wichtig ist :jaja: Darf ich dich trotzdem ins Kinderkrankenpflege-Forum verschieben? Ich denke, da geht es nicht so schnell unter wie im Kaffeeklatsch und vielleicht kann Anke dir ja auch schon weiterhelfen.
    Ob sie das hier im Kaffeeklatsch so schnell liest weiß ich nicht.

    Liebe Grüße
    Kim
     
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Sehr wichtig, deshalb frag ich hier

    Klar ... ich wusste nur nicht wirklich wohin damit. :rolleyes:
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Sehr wichtig, deshalb frag ich hier

    Christina, generell gibt es so viele neurochirurgische Abteilungen nicht. In Hessen wären das Klinikum Kassel, Klinikum Fulda, die Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken in Wiesbaden, die Uniklinik in Frankfurt und die Uniklinik in Gießen (die auch speziell pädiatrische Neurochirurgie als Schwerpunkt nennen) zu erwähnen.
    Nun kommt es bei solchen Hirntumoren z.B. sehr darauf an, wo er genau liegt - manche Kliniken sind besonders spezialisiert auf OPs in bestimmten Bereichen des Gehirns. Es kommt darauf an, wie alt der Junge ist - usw.
    Letzten Endes werden die behandelnden Ärzte sich mit den in Frage kommenden Kliniken in Kontakt setzen, dort mit den vorhandenen Bildern von CT oder MRT nachfragen, ob eine OP möglich ist - gerade Neurochirurgen wissen sehr gut um ihre Grenzen und Möglichkeiten. Auf eine gewisse Wohnortnähe würde ich auch Wert legen - es wird zahlreiche Nachuntersuchungen geben, für die man sonst lange Wege in Kauf nehmen muß...
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Sehr wichtig, deshalb frag ich hier

    Ob sie aus Hessen kommt weiss ich jetzt gar nicht so genau, aber ich werd deine Antwort mal weitergeben. Vielen Dank für die schnelle Auskunft.
     
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Sehr wichtig, deshalb frag ich hier

    Hallo Christina,

    ich kann Dir das Uniklinikum Giessen empfehlen. Kürzlich habe ich dort mit einer Frau gesprochen, deren Sohn auch einen Tumor hat. Dazu kam daß sie eine Drainage legen mussten, weil sich dauernd Wasser im Hirn gebildet hat.
    Sie fühlte sich sehr gut aufgehoben und man hat die Möglichkeit bei den Kindern oder in der Nähe zu übernachten.
    Das kriegt man soweit ich weiß von der KK erstattet.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...