Sehnsucht...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nini und Lilli, 16. Februar 2010.

  1. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    ...nach der Arbeit.
    Kennt das jemand?

    Als meine Firma von meiner Schwangerschaft erfuhr, haben die meinen Arbeitsvertrag auslaufen lassen, seit dem bin ich Arbeitslos.
    Bisher war das auch ok, aber so langsam fällt mir die Decke auf den Kopf.
    Ich habe immer gedacht, ich bleibe zuhause bis meine Maus 2 Jahre alt ist, dann kommt sie in die Kinderkrippe und ich arbeite wieder in der alten Firma oder ich mach eine Teilzeitumschulung.
    Doch jetzt möchte ich arbeiten, keine Umschulung, Weiterbildung oder sonstwas, sondern richtig Körperliche Betätigung.

    Eigentlich mach ich doch eine ganze Menge: 2-3 mal die Woche zum Fitness, einmal die Woche mit Baby, Freundin und ihr Baby zum Schwimmen und auch noch zum Mutter Kind Kurs...
    Mein Terminkalender ist total voll, und dennoch vermisse ich das Arbeiten.

    Habt ihr das auch mal, oder bin ich da ein Sonderfall?
     
  2. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.608
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Sehnsucht...

    Hab ich hier auch. Ich war letzte Woche - mal wieder - bei uns auf der Arbeit und mußte durch einen Zufall eben kurz 2 Kunden bedienen. Ich war hinterher den ganzen Tag sowas von ausgeglichen und zufrieden, das ist schon fast bescheuert :piebts:. Ich gehöre auch zu denen, die 30 Stunden Arbeit, Haushalt, Einkauf und Kinderbespaßung besser geregelt bekommen, als "nur" den Haushalt, Einkauf und Kinder. Ich mach 3 Kreuze, wenn ich im Juli wieder "raus" darf :)

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  3. AW: Sehnsucht...

    Ich hatte das auch. Mein Mann war total erleichtert, als ich wieder (nach drei Monaten) arbeiten gegangen bin, er versichert mir noch jetzt immer wieder, ich sei unerträglich ohne job gewesen :)
     
  4. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    AW: Sehnsucht...

    Oh ja, unerträglich werde ich auch. Ich nerve meine Kollegin schon andauernd, das ich mitkommen will zur Arbeit.
    Sie hat ja nicht dagegen, denn ich helfe ihr und ich arbeite für 3 Personen, doch es ist verboten, und der Chef sagt selten, wann er mal auftaucht. Das könnte ganz schön in die Hose gehen, wenn ich da ohne Vertrag arbeite, wegen Versicherung, Postgeheimnis... Außerdem mit Baby dabei, ist auch nicht schön.
    Einmal war ich auf meiner Arbeit um meinen Kollegen mit meinem Nachwuchs anzugeben :baby: doch anstatt das zu tun, hab ich einer Kollegin ihre Arbeit aus der Hand gerissen und selber gemacht. Schlimm ist das.

    Mir fällt hier echt die Decke auf dem Kopf, obwohl ich kaum zuhause bin.

    Ich denke Natalie ist für die Kinderkrippe noch etwas zu jung, und meine ach so tolle Familie, die ja immer da sind und helfen, sind eben immer dann wenn ich mal Hilfe brauche nicht da.

    Ich will wieder arbeiten, ich kann keinen Postboten mehr sehen ohne ihm/ihr die Arbeit abnehmen zu wollen :umfall:

    Anthea, ich kenn das, je mehr man machen muss, desto mehr Motivation hat man und es ist schneller fertig als wenn man nur eine Kleinigkeit machen muss.

    Paulchen, nach 3 Monaten schon wieder arbeiten? Das wär mir wohl zu früh gewesen. Ich hatte mich während der Schwangerschaft auf 2 Jahre festgelegt, damit Natalie lange genug ihre Mutter hat, da ich ja alleine bin. Aber Hut ab :bravo:
     
  5. AW: Sehnsucht...

    Naja, ich wollte wieder arbeiten gehen, da ich meine Beförderung auf einen heissersehnten job direkt Anfang der Schwangerschaft bekommen hatte... da war ich dann froh über den Kompromiss, 20 Stunden (davon einen Teil daheim) zu arbeiten, aber den Managementjob zu behalten, das ist ja auch nicht selbstverständlich.

    Letztendlich habe ich mich aber zerrissen zwischen den Anforderungen, heute würde ich das so auch nicht mehr machen.

    Ich hatte eine Tagesmutter für zwei lange Vormittage, das hat gut geklappt, da hatte er auch direkt Kinderkontakt, was er daheim nicht gehabt hätte. Er liebt sie immer noch heiss und innig, wir hatten da auch wirklich Superglück, weil sie nur ein Haus weiter wohnte und immer sehr liebvoll zu ihm war/ist.
     
  6. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    AW: Sehnsucht...

    Ok, das ist verständlich, da hätte ich wohl auch so gehandelt.
    Als Postbote hat man keine Chance auf Beförderung, also ist das auch wieder ganz anders :)
     
  7. AW: Sehnsucht...

    Du müsstest dir dein Kind einfach vorn aufs Fahrrad schnallen können :hahaha: das ist doch gesund: Viel frische Luft :). Allerdings kommst du dann mit deiner Tour nicht durch, weil jeder dududada mit der Kleinen machen mag.

    :)
     
  8. Nini und Lilli

    Nini und Lilli Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Bremen
    AW: Sehnsucht...

    lach, ja das wär echt lustig, aber solange sie nicht sitzen kann, kann ich sie auch nicht in eine Postschwinge setzen
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...