Schwindelneuigkeiten!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von cecafu, 12. Januar 2006.

  1. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo ihr Lieben!
    Hatte vor einiger Zeit diese Thema gepostet
    http://www.schnullerfamilie.de/threads/75324

    Vielleicht erinnert sich ja der ein oder andere noch daran.

    Also heute war ich zum Röntgen der Halswirbelsäule, der Chirurg wollte mich schon ziehen lassen, aber ich ließ nicht locker.
    Muss dazu sagen, dass er mich beim Erstgespräch direkt als Pychischkranke abstempelte. (Sein Wortlaut: In den meiste Fällen, kann man die Ursache von Schwindel nicht feststellen, laut bekannter Fachärzte HNO, Neurologe usw. Am besten suchen sie einen Psychotherapeuten auf!):bruddel:

    Hä? Achso, ich bin also ein Hypochonder, oder wie!?:entsetzt: :(
    Naja auf jeden Fall begann eine reges Zwigespräch...
    Somit machte er den heutigen Termin, für eine spez. Röntgenaufnahme.

    Also geht doch!

    Er nahm seine Lupe und betrachtete die Aufnahme: "Eigentlich unauffällig, eine Fehlstellung der Wirbelsäule o.k., aber..Moment komme gleich wieder."

    Ja und ich wartete. Dann zeigte er mir auf dem Röntgenbild, meine Brustwirbel und erklärte, dass ich dort sehr große Querfortsätze mit Rippenstummeln habe. (Das hat er doch nachgelesen!)
    Fazit: Diese könnten, was abklemmen und den Schwindel verursachen.
    Allerdings müsste das ein Neurologe nachmessen, vorher kann man nichts sagen!

    Schlauer bin ich zwar jetzt nicht, aber wenigstens, hat man mich mal Ernst genommen! Also manche Ärzte!:piebts:

    Was ich am schlimmsten finde ist, hätte ich den Mund gehalten, wäre ich immer noch kein Stück weiter.
    Zumal ich vor 12 Jahren einen Krampfanfall hatte und die Ursache auch nie geklärt wurde.

    Danke fürs Lesen. War lang, sorry! :winke:

    Hat jemand schon mal von so einer Diagnose gehört???
    Isch nischt!
     
  2. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwindelneuigkeiten!

    Mensch Sabine, das ist ja wiedermal der Hammer, aber hast Du gut gemacht!

    Hast Du Dir gleich einen Termin beim Neurologen geholt?

    Ich war mal kurz googlen, schau mal:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Querfortsatz

    Ja und was soll man zu den Rippenstummeln sagen, naja :nix:


    Sabine, Du bist wieder einen Schritt weiter, auch wenn es ein klitzekleiner war, weiter so und vielleicht gehst Du ja schwindelfrei in die 5 Jahreszeit!

    :bussi: Heike
     
  3. Mumptie

    Mumptie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    1.026
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Schwindelneuigkeiten!

    Hallo,
    eine Freundin von mir hat auch mit Dauerschwindel zu tun und man weiss nicht woher das kommt. Sie hat die Diagnose: Stress....und eine Entzündung des Gleichgewichtsorgans... hmmmm,

    Ich wünsche Dir das man schnell eine Ursache findet!
     
  4. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwindelneuigkeiten!

    Wow, super das Du auf den Putz gehauen hast. Jetzt bist Du wenigstens ein Stück weiter :bravo: Wünsche Dir gute Besserung und drück die Daumen, dass sie die Ursache beheben können.

    LG Sandra
     
  5. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schwindelneuigkeiten!

    Hallo,

    gut, daß Du jetzt ein Stück weiter bist!

    Auch ich war letztes Jahr von Dauerschwindel betroffen und es wurde dann so schlimm, daß ich nicht mehr laufen konnte und dann kam noch das Dauererbrechen dazu.... war grauenvoll.
    Ich wurde stationär aufgenommen und es hieß, sie wollen mich auf alles mögliche untersuchen- aber das war ein Witz!
    Ein paar Ärzte sahen in meine Ohren und in den Hals, dann bekam ich 5 Tage lang Hammerinfusionen mit Cortison und Trental (damit wird das Blut so dünn wie Wasser) und ich wurde dann ohne Befund nach Hause entlassen.
    Immerhin konnte mir ein Krankengymnast eine bestimmte Gymnastik zeigen, die dann wirklich half...

    Viele, die von so einem Schwindel geplagt werden finden keine richtige Hilfe und laufen verzweifelt von Pontius zu Pilatus und wissen hinterher nicht mehr.

    Ich drücke Dir die Daumen, daß Dir geholfen werden kann!

    Liebe Grüße
     
  6. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Schwindelneuigkeiten!

    Danke euch vielmals für eure Antworten und die netten Zusprüche!:)
    Weiß zwar noch nicht, was mich beim Neurologen erwartet,
    aber mal sehen!!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...