Schwierigkeiten bei Kalorienverteilung

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von bea31, 8. September 2003.

  1. Hallo Ute,
    Hallo liebe Leserinnen


    von der Seite babyernährung, die ich super finde, bin ich hierhergekommen. Meine Zwillinge sind 6 1/2 Monate und wir haben gerade mit der Beikost angefangen. Ich habe mir dort alles durchgelesen, verstehe aber doch nicht die Kalorienverteilung in Bezug auf die Zugabe von Öl. Dort steht 140-160 kcal sollten es sein um eine Milchmahlzeit zu ersetzen. Pro 100 g gibt man 1 TL Öl hinzu, bei 190g 1 EL. Nun gebe ich Gläschen und verstehe das nicht richtig, denn in einem Buch habe ich gelesen das man bei selbstgemachten Brei 200 g einen EL zugibt, bei Gläschen 1 TL. Aber in manchen Gläschen ist doch gar kein Öl drin, da müsste ich doch bei 190 g auch 1 EL reinmachen, oder? :eek:
    Vielleicht kann mir hier jemand helfen. In meinem Alnatura Gläschen ist enthalten:
    pro........ kj (kcal) Eiweiß Kohlenhy. Fett Ballast.
    100 g 276 (66) 2,4g 8,8g(3,5g) 2,3g (0,4g) 0,8g
    190g 524 (125) 4,6g 16,7 (6,7g) 4,4g (0,8g) 1,5g
    Meine Fragen:
    Wieviel Öl muss ich zu den 100, bzw. 190 g noch zugeben?
    Muss ich mich nach den kj richten oder nach den kcal?
    etwasverwirrtbin
    lg, bea

    Für eine Rückantwort wäre ich sehr dankbar. :-o
     
  2. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    schau' mal hier, das sagt Ute zum Thema Fettzugabe:

    Das Forschungsinstitut für Kinderernährung (FKE) empiehlt dass ein Mittagessen 8 - 10 g Fett enthalten soll. Bei Gläschenkost sollte der Fettanteil bei jeder Mahlzeit nachgeprüft werden. Oft sind nur 3 - 5 g Fett enthalten. Für die Dosierung merke dir folgende Angabe.
    1 Teelöffel fasst 4 g Öl oder Butter oder Margarine
    Du kannst jetzt für jede Mahlzeit die Anzahl Teelöffel Fett zu geben die gebraucht wird um mindestens 8 g zu erreichen. Noch mehr Infos zur Mittagsmahlzeit unter www.babyernaehrung.de/beikost_ii.htm

    In Deinem Beispielgläschen sind also 4,4g Fett enthalten, das heißt Du solltest noch einen TL Öl unterrühren, dann passt es.

    Liebe Grüße
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Bea,

    Herzlichen Willkommen im Forum :bravo:

    Alexandra hat es schon prima erklärt :bussi: und Danke.


    In dem Buch steht korrekt, dass auf 200 g Mittagessen 1 EL Fett kommt. Es ist nicht korrekt, dass bei Gläschen 1 TL dazu gegeben werden muss. Das ist eine Pauschalaussage.

    Denn, wie Du selbst festgestellt hast, es gibt Gläschen mit unter einem Gramm Fett und mit 3 - 7 g Fett. Deshalb muss jedesmal der Fettgehalt überprüft werden und entsprechend der Menge ergänzt damit man auf die FKE-Empfehlung 8 - 10 g auf 200 g Mittagessen kommt.

    Alles klar ?

    :koch:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...