Schweißfuß bei kleinkind

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von ClaudiaGoldberg, 7. Oktober 2008.

  1. ClaudiaGoldberg

    ClaudiaGoldberg Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Eschweiler
    hallo zusammen

    ich habe da mal ein frage:
    mein sohn (23 monate) hat seit einiger zeit schweißfüße.heute ist mir beim waschen aufgefallen,das er an einem fuß zwischen zwei zehen einen kleinen einriß hat.ich wasche jeden tag seine füße,lasse ihn auch so oft wie möglich barfuß laufen.habe laminatboden in der wohnung,ist manchmal vielleicht zu kalt.
    was kann ich noch machen?

    liebe grüße claudia und lucas
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Schweißfuß bei kleinkind

    Hallo

    Gute Atmungsaktive Schuhe. Und zwar so wenig wie möglich Gummistiefel (ich nehme dann lieber Schuhe mit Sympatex oder Goretex) und Turnschuhe. Strümpfe sollten aus 100& Baumwolle sein. Schwitzt er schnell im Schuh und ihr seit lange unterwegs, dann lieber mal Wechselsocken mitnehmen.

    Schuhe sollten auch die Zeit haben ca 24 Stunden zu ruhen, damit sie austrocknen können.

    Muß auch nicht unbedingt sein, das ihm der Boden zu kalt ist. Wir haben Linoleum, der richtig kalt ist und unsere Tochter ist auch im Winter oft ohne alles an die Füßen unterwegs.
     
  3. AW: Schweißfuß bei kleinkind

    Hallo Claudia, genau das Gleiche hat meine Tochter auch. :ochne:
    Mittlerweile ist sie 4 (wird 5) und hat immer noch dieses "Schweißfußproblem". Diesen Riss zwischen den Zehen behandele ich immer mit Penaten Creme. Hilft gut. Am Anfang dachte ich schon, sie hätte Fußpilz, weil sie immer sagte, es juckt so. Ist aber kein Pilz. Zu Hause lasse ich sie (trotz Parkett) immer nur auf Socken laufen und Schuhe nur noch Geox. Leider hat bis heute immer noch nichts geholfen. Bald muss sie zur nächsten U und da werde ich mal die Kinderärztin fragen, was man machen kann. Ich stehe dem ganzen auch sehr hilflos gegenüber.

    LG Ela
    :winke:
     
  4. ClaudiaGoldberg

    ClaudiaGoldberg Geliebte(r)

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Eschweiler
    AW: Schweißfuß bei kleinkind

    hallo

    danke schonmal für die antworten.ich werde nächste woche den kinderarzt auch mal fragen,da sind wir zu U7.mal sehen was der meint.

    lg claudia und lucas
     
  5. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Schweißfuß bei kleinkind

    Hallo Claudia!

    Unser Sohn hat das auch. Er läuft möglichst oft barfuß, bzw. nur mit Strümpfen. Nach dem Waschen föhne ich die Füße mit der Kaltluftstufe des Föns trocken.

    Unsere Kinderärztin rät zu Fußbäder mit schwarzem Tee, das hilft auch etwas, aber wer hat schon Zeit und Geduld , jeden Tag ein Fußbad mit einem dreijärigen zu machen :umfall:.

    Ich selbst habe zum Beispiel immer feuchte Füße ( aber glücklicherweise geruchlos :hahaha: ) und schon alles mögliche ausprobiert. Geholfen hat nichts. Es gibt einfach solche Menschen. Hauptsache die Hygiene stimmt und es müpfelt nicht.

    Lg Martina
    ------------------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Krümeline 12/08
     
  6. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Schweißfuß bei kleinkind

    Ich habe diese Risse auch immer wieder sied meine rKindheit. Wirklich helfen tut da nicht viel ausser gut trockenmachen nach dem waschen, Penaten würde ich wenn nur ganz ganz dünn drauftun, bei mir hilft eher Multilind. Bist du sicher das nicht doch eine Art Pilz dahintersteckt? wart ihr beim Doc?
     
  7. AW: Schweißfuß bei kleinkind

    Hallo Nadin, ich weiß gar nicht, ob du jetzt mich oder Claudia meinst, aber ich werde einfach mal antworten. :cool:
    Nein, ich weiß nicht, ob es ein Pilz ist, da ich nicht beim Arzt war. In der Apotheke wurde mir gesagt, das gerade kleine Kinder eine superschnelle Hautregeneration haben und ein Pilz mehr als selten ist. Außerdem bin ich ziemlich sicher, wenn es ein Pilz wäre, würde Penaten nicht sofort helfen. Da ich beim Abtrocknen immer ganz speziell auf die Zehenzwischenräume achte, hat Maya diese Risse auch nur selten. Ich hoffe halt, das dieses Schweißproblem sich irgendwann in Wohlgefallen auflöst und sie als Jugendliche keine Last mehr damit haben wird. Liegt auch nicht in unserer Familie.
    LG und noch einen schönen Abend
    Ela :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind risse an den füßen

    ,
  2. käsefüße und penatencreme

    ,
  3. 6-jähriger Risse unter den Zehen

    ,
  4. schweissfüse Risse zehen
Die Seite wird geladen...