Schwangerschaftsübelkeit - Vitamin B6?

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Kati, 23. Februar 2007.

  1. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    Ich leide leider unter starker Schwangerschaftsübelkeit. Und zwar nicht nur morgens, sondern permanent.
    Mein Arzt hat mir gestern Vomex A verschrieben. Aber das wirkt bei mir GAR nicht.

    Nun habe ich im Internet von B6 Präparaten gelesen oder auch von Ingwer-Präparaten, z. B. Zintona.

    Was kann ich da nehmen, ohne das Baby zu schädigen?
    Oder gibt es noch ein anderes Mittel? Vielleicht was Homöopathisches?
     
  2. AW: Schwangerschaftsübelkeit - Vitamin B6?

    Hallo,
    oft wirkt ein "Tapetenwechsel" Wahre Wunder, vielleicht kannst du ein paar Tage Auszeit nehmen, wegfahren oder ähnliches und es wird meistens besser!
    Ansonsten gibt es aus der Homöopathie einige Globuli gegen SS-Übelkeit- Arsenicum album, Ipecacuanha, Magnesium carbonicum oder Nux Vomica!
    Im Krankenhaus in der stationären Hyperemesis-Therapie wird Iv Glucose50%, Vit B1, B6 und B12 verabreicht (zumindest bei uns,ich arbeite auf der Gyn!).
    Aber meistens muß man durch diese Zeit einfach durch...
    Ich wünsche dir viel ERFOLG
    Gruß Melanie
     
  3. AW: Schwangerschaftsübelkeit - Vitamin B6?

    Bin jetzt 29. SSW und mir ist noch immer schlecht.

    Wirklich geholfen hat mir Akupunktur, alle 2-3 Tage. Mittlerweile mache ich es nicht mehr, weil die Übelkeit zwar noch da, aber nicht mehr ganz so massiv ist. Falls dir Akupunktur hilft, kannst du dir für die Überbrückung zwischen 2 Terminen auch in der Apotheke die SEA BANDS (eigentlich gegen Reiseübelkeit) holen. Kosten ca 15€.

    Nux Vomica hatte ich immer für Extremsituationen (Wickeln, Supermarkt, Bäcker ...).

    Ruh dich vor allem viel aus! (so gut es eben geht :()
     
  4. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: Schwangerschaftsübelkeit - Vitamin B6?

    Hallo,

    hatte auch das Problem mit der Übelkeit, aber nur die ersten 3 Monate. Meine Ärztin hat mir Postadoxin verschrieben, ist gegen Übelkeit welcher Art auch immer. Schwanger oder Reiseübelkeit.
    Hat bei mir Wunder gewirkt. 1 Tablette reicht für 24 Stunden aus. Kann ich nur empfehlen :)
     
  5. Nunzia

    Nunzia im Bilde

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wieder zuhause!!!
    AW: Schwangerschaftsübelkeit - Vitamin B6?

    Kann dir auch nur Nux vomica empfehlen, die helfen super in einer D6 potenz, kannst du auch später gegen übelkeit und erbrechen bei Kindern einsetzten.
    Lg
     
  6. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    AW: Schwangerschaftsübelkeit - Vitamin B6?

    Danke für eure Antworten!

    Mittlerweile bin ich im 5. Monat und die permanente Übelkeit ist nicht mehr da. Mir ist zwar öfters noch übel und ich bin jeden Morgen eine halbe Stunde am Würgen. Aber das ist nichts mehr gergen diese permanente heftige Übelkeit.

    Mein Arzt hatte mir Vomex A veschrieben, aber das hat überhaupt nicht geholfen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. vit b6 schwangerschaftsübelkeit

Die Seite wird geladen...