Schwangerschaftsschwimmen - Worauf achten?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Jenni, 16. September 2004.

  1. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Bei uns in der Stadt wird ab Oktober Schwangerschaftsschwimmen angeboten. Grundsätzlich würde ich ja sehr gerne hingehen, aber nachdem mir gestern nicht einmal das Personal genaueres über den Kurs sagen konnte (Standardaussage: Der Kurs beginnt am 23.10., 9 Uhr, Anmeldung nicht erforderlich, einfach vorbeikommen - Mehr weiß kein Mensch) bin ich doch etwas skeptisch geworden.

    Worauf sollte ich achten? Gibt es irgendwelche Voraussetzungen, die ich erfüllen muß um überhaupt teilnehmen zu können? Was sollte ein guter Kurs mir bieten?

    Wäre schön, wenn jemand von Euch was dazu sagen kann, ich bin total hin und her gerissen zwischen einfach mal hingehen oder bleiben lassen :???:

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  2. Hallo Jenni,

    ich würde sagen: einfach mal hingehen!

    So hab ich es auch gemacht - bei uns wurde er von einer superlieben Hebamme geleitet.

    Zwischendrin durften auch mal die Männer mit.

    Was erwartest Du denn von dem Kurs?

    Bei uns wurden hauptsächlich Entspannungsübungen gemacht. Es war eine Wohltat mit dem dicken Bauch im Wasser zu plantschen, weil man sich ganz leicht fühlt und die Bewegungen viel, viel leichter fallen.

    Gezahlt wird er ja von der Krankenkasse - also einfach ausprobieren.

    Darauf würde vielleicht ich jetzt achten:
    - sollte von einer Hebamme geleitet werden
    - angenehme Dehn- und Entspannungsübungen
    - keine große Gruppe (bei uns durften max. 10 Mädels kommen)
    - Veranstaltungsort (bei uns war es das Becken im Krankenhaus, immer wohlig temperiert).

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sandy,

    Ich geh jetzt mal kurz auf die von Dir genannten Punkte ein:

    Gezahlt wird er ja von der Krankenkasse - also einfach ausprobieren.
    Muß selbst bezahlt werden, kostet pro Kurstag (40 Minuten Kurszeit) 6 Euro

    Darauf würde vielleicht ich jetzt achten:
    - sollte von einer Hebamme geleitet werden
    - angenehme Dehn- und Entspannungsübungen

    Der Kurs wird soweit ich weiß von einer Schwimmlehrerin gemacht, was in dem Kurs gemacht wird konnte mir niemand sagen

    - keine große Gruppe (bei uns durften max. 10 Mädels kommen)
    Da keine Anmeldung notwendig ist, kann es sein, daß ich alleine im Kurs bin oder mit 50 anderen Schwangeren...

    - Veranstaltungsort (bei uns war es das Becken im Krankenhaus, immer wohlig temperiert).
    Der Kurs findet bei im städtischen Hallenbad bei 21 Grad statt (saukalt 8O )

    Ich glaub ich geh lieber mit meinem Mann und Linus so ins Schwimmbad um mich zu entspannen :jaja:

    Danke und liebe Grüße
    Jenni
     
  4. Ja Öha....

    Das hört sich nicht soooo gut an.

    Gehst Du zur Schwangerschaftsgymnastik?
    Entweder zahlt die KK das oder eben das schwimmen (meine KKH zumindest).

    Hebamme sollte sein, weil man dann ja auch das richtige "Atmen" übt und halt die Übungen im Wasser macht, anstatt eben auf ner Sportmatte :-D

    Wassertemperatur sollte (lt. Hebamme) ca. 30 Grad sein.

    Hmmm - vielleicht würde der Kurs ja aufgeteilt werden, wenn es zuviel sind.
    War dann bei uns auch so.

    Dann machs Dir lieber mit Deinem Mann und Zwerg im Bad bequem.
    Auf einer Schwimmnudel kannst Du Dich auch ohne Anleitung treiben lassen :-D :)

    Liebe Grüße
    Sandy
     
  5. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    Genau so seh ich das auch :jaja: :-D

    Liebe Grüße
    Jenni
     
  6. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    huhu,

    also wie du es so beschreibst...würde ich es lieber lassen..... :jaja:

    bei uns wurde der kurs von ner hebamme geleitet...auch so ca.10 personen....das wasser im schwimmbad wurde extra wegen uns aufgeheizt..... :bravo: ....

    bei uns gings um 14uhr los....also konnte man vorher schön mittagessen...und mittagsschlaf machen :-D ....dann wurden ein paar bahnen geschwommen und dann gezielte gymnastik... :jaja: ...also ich fands supi...und bezahlt hab ich pro stunde 2€....also echt annehmbar

    lg susi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...