Schwangerschaftsdiabetes

Dieses Thema im Forum "Hebammensprechstunde" wurde erstellt von Krümel2008, 24. März 2016.

Schlagworte:
  1. Krümel2008

    Krümel2008 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Harz und Ostsee...
    :winke:Hallo in die Runde,

    ich bin in der 30. SSW. Vor 2 Wochen wurde eine Schwangerschaftsdiabetes festgestellt, seitdem muss ich sehr auf meine Ernährung achten und darf kaum Kohlenhydrate zu mir nehmen. Das Mittagessen und Abendessen fällt mir leicht, aber beim Frühstück und Kaffeesnack gehen mir die Ideen aus. Ich habe zum Frühstück selbstgemachten Kräuterquark und Knäckebrot oder Vollkornbrot gegessen oder auch Käse, nachmittags auch ein Knäckebrot mit Käse. Aber langsam kommt es mir aus den Ohren. Ich suche nach abwechslungsreichen Alternativen und bin für jede Anregung sehr dankbar.

    Viele Grüße
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Ich hatte nachmittags Naturjoghurt mit Erdbeeren oder Himbeeren aus dem Glas gegessen. Da gibt es zuckerreduzierte Früchte von Fittini, z.B. im Kaufland.
     
  3. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.374
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Ich habe ganz viel diese zott sahne Diät Joghurts gegessen. Und Cocktailwürstchen aus dem Glas...
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Sahnejoghurt, am besten der griechische, war auch mein Favorit. Der sättigt gut :heilisch:
     
  5. Krümel2008

    Krümel2008 Geliebte(r)

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Zwischen Harz und Ostsee...
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Oh, Sahnejoghurt hört sich gut an. Hier habe ich mich nicht so richtig ran getraut. Aber das werde ich ausprobieren.
     
  6. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Bist du bei einem Diabetologen, der dich auch betreut? Denn kaum Kohlenhydrathe hört sich für die Entwicklung eher merkwürdig an. Bei einer Diät waren die zwar begrenzt, aber nicht ganz ausgeschlossen. Kohlenhydrathe sind Nahrung fürs Gehirn... und letztlich wirkt sich auf den Blutzuckerspiegel alles aus, was Zucker und Stärke behinaltet, also auch Früchte....
    Aber, herzlichen Glückwunsch und trotz der eher lästigen Diagnose noch eine schöne Restschwangerschaft :herz:
     
  7. 321Mary

    321Mary Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Nur so als Idee: Nüsse, Schokolade mit hohem Kakaoanteil...
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Schwangerschaftsdiabetes

    Nüsse gehen auf jeden Fall. Schokolade würde ich mit Vorsicht genießen. Bei Schwangerschaftsdiabetes gelten niedrigere Grenzwerte als bei "normalem" Diabetes.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...