Schwanger trotz Blutungen?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von teriessa, 11. Oktober 2003.

  1. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    Hallo ihr lieben!

    Tja ich bin ein wenig verwirrt. Ich habe nen Test gemacht der auch gleich positiv war. Nur hatte ich trotzdem leichte Blutungen. Wie kann das sein?

    Ich bin wirklich durcheinander und verwirrt,weil ich eigentlich jetzt noch kein Kind möchte. Aber was kommt wird auch nicht mehr weggegeben.

    lg
    sabine
     
  2. guten morgen sabine,

    wenn es leichte blutungen sind, kann es die einnistungsblutung sein, wenn sich die befruchtete eizelle in die gebärmutterschleimhaut "andockt" - das kommt häufiger vor. es kommt drauf an, wie stark du blutest.........

    wenn du unsicher bist, würde ich bald zum arzt gehen, meistens sieht man zwar auf dem ultraschall so früh noch nichts, aber er kann dir blut abnehmen und daran das schwangerschaftshormon bestimmen.

    ich wünsche dir das, was du dir wünscht!

    alles gute, annew
     
  3. hallo sabine

    ich hatte während der ersten 12 wochen auch blutungen. das waren aber eher schmierblutungen ("schmierig" und bräunlich), teilweise aber auch wie gaaanz leichte regelblutung.

    blutungen in den ersten wochen sind gar nicht mal so selten :jaja: .

    lg lisi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...