Schupfen, Schnupfen und nochmal Schupfen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Kjellsmama, 10. April 2008.

  1. Hallo an alle da draussen,
    bin total verzweifelt. Mein Kleiner hat seit Sonntag einen ganz gemeinen Schnupfen, der ihn und uns vorallem Nachts in den Wahnsinn treibt. Er hat eine so verstopfte Nase, dass ich mir nur noch mit Nasentropfen zu Helfen weiß und selbst die helfen ihm nicht immer. Tagsüber geht es. Da läuft ihm halt klarer Schelim aus der Nase (er hat eine Rotznase wie im Bilderbuch). Wenn wir draussen unterwegs sind, hat er sogar gar keine Probleme. Aber sobald ich ihn abends ins Bett bringen will geht es los.
    Ich versuche ihm mit Meersalztropfen und Sambucus (D12) zu helfen und eben mit den Nasentropfen. Aber ich kann doch nicht dauernd und ständig die Nasentropfen verwenden (3x täglich/nächtlich reichen uns fast nicht aus). Aber er kann nicht trinken und schnullern und das nervt ihn so, dass er nur noch wütend brüllt. Je mehr er brüllt, desto verstopfter die Nase - und die Nasentrofen wirken nicht. Wenn ich es nach 2-3 Stunden! geschafft habe ihn zu beruhigen und dann nochmal Nasentrofen gebe wirken die. Er kann trinken und schläft endlich ein. Nach 3-5 Stunden beginnt das Spiel dann von vorne und dauert den Rest der Nacht an. Beruhigen lässt er sich nur wenn ich ihn aufrecht halte und dabei laufe.
    Nach der 4 Nacht bin ich nur am Ende meiner Kräfte und langsam echt genervt. Wenn er nicht so brüllehn würde, wäre die Nase auch nicht so schlimm. Ich frage nich langsam, ob er was anderes hat. (Ohren, Hals, Bronchen und Lunge sind frei, habe ich vom KiA bereits prüfen lassen)...
    Hat jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen? Und weiß jemand wie ich ihm helfen kann?
    100000000000000000 Dank für Euer Zuhören und Eure Ideen.
    Einen schönen Tag an alle und Grüße von einer entkräfteten Mami
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Schupfen, Schnupfen und nochmal Schupfen

    Du arme...
    Hast du schon Zwiebelsäckchen probiert, die man so ans/ins Bett hängt? die helfen bei uns immer recht schnell..
    und vl das Kopfende ein bisschen höher legen, damit er besser Luft bekommt..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...