Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Saramaus, 18. April 2007.

  1. Hallo ihr lieben; ich weiß gar nicht genau ob ich hier rihctig bin aber ich versuche es mal!
    Sara ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und hat immer noch ziemlich viel Schorf auf dem kopf. Wenn ichversuche es ihr mit einem Kamm rauszukämmen dann könnt ihr euch doch sicherlich vorstellen wieviel Glück ich da habe!!!:piebts:
    Was kann ich denn am besten nehmen?? So wie früher als Baby einfach mal mit Öl einreiben oder sollen wir abwarten bis es von alleine wegeght??

    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Susanne
     
  2. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    Ich hatte jetzt auch als erstes an Öl gedacht, aber sie hat ja schon ziemlich viele Haare, ich weiss nicht ob das dann so gut ist. Sonst fällt mir da leider auch nichts ein.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    Fabienne hat den auch noch. Und ich, der Verfechter von "an die Haare meiner Kinder kommt nur Wasser" gestehe - ich hab ihr zweimal mit mildem Shapoo die Haare gewaschen und dabei ein bissel Friseur gespielt mit massieren der Kopfhaut und da ging gut was ab. Inzwischen waschen wir ab und an, also alle paar Wochen mal mit Shampoo, wenn ich merke, dass sich da wieder was angesammelt hat, ansonsten bleiben wir bei klarem Wasser.
     
  4. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    Anne hat das auch noch, wir waschen häufig nur mit Wasser.
    Wenns mal wieder an der Zeit ist, kommt Öl drauf, einwirken lassen, aukämmen und dann aber mit einem richtigen Shampoo auswaschen, sonst sehen die Haare fettig aus. Das hält dann wieder eine ganze Weile vor. Anne hat übrigens lange Haare.

    Liebe Grüsse, Heidi
     
  5. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    David ist 5 Jahr und hat auch noch welches. Ab und zu macht meine Mum bei David etws Öl drauf und läst es einwirken, auskämmen. Sonst benutze ich bei David immer nur Wasser wenn es nicht anders geht mal ein mildes Shampo, weil er immer ein paar trockene stellen hat.

    LG Kathrin
     
  6. AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    Ihr wascht euren Kindern echt immer nur mit Wasser die Haare?? Also wenn ich mir vorstelle das ich mir meine eigenen Haare nur mit Wasser waschen würde, da fängts mich ja jetzt schon an zu jucken. Ich meine, klar trocknet das Shampoo die Kopfhaut etwas aus, aber die Kleinen schwitzen doch auch recht doll und die Haare werden doch auch fettig, oder?
     
  7. Heidi

    Heidi coole Mama

    Registriert seit:
    14. Dezember 2003
    Beiträge:
    8.417
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bin schon richtig hier
    AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    Also Anne schwitzt sehr wenig, nur im Sommer, da gibt es dann auch mildes Shampoo. Fetten tun Kinderhaare meistens noch nicht. Und wenn sie abends in der Wanne untertauchen, dann spült halt der "Dreck des Tages" gleich mal raus :) Wie gesagt, mit Shampoo sehr selten.

    Liebe Grüsse, Heidi
     
  8. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schorf!! Wie bekomme ich ihn weg???

    Hallo Susanne .... es gibt in der Apotheke ein Kindershampoo-Konzentrat von floracell. "Vanilla" heißt es und ist extra für empfindliche Kinder. Und es steht hinten drauf, dass es sogar für Kinder mit Milchschorf verwendet werden kann.

    Meine Hebamme hat uns das damals empfohlen, als Luca richtig dick Milchschorf bekam. In dem Shampoo ist Ackerstiefmütterchen drin und ihrer Meinung nach hilft genau DAS dagegen.

    Ich war skeptisch, denn ich wollte ursprünglich auch nur Wasser an die Haut meines Kindes lassen.
    Naja, erstens kommt es anders ... zweitens als man denkt! :)
    (Luca hat extrem trockene Haut und bekam sofort ein medizinisches Ölbad vom Hautarzt verschrieben!)

    Jedenfalls ... was soll ich sagen ... der Milchschorf hat sich innerhalb weniger Haarwäschen erledigt! Ich dachte, ich guck nicht richtig!

    Wer weiß, was wirklich dran ist ... vielleicht wäre Luca's Milchschorf sowieso grad zu dem Zeitpunkt weggegangen ... aber ein Versuch ist es wert, oder? ;)

    Liebe Grüße
    Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...