Schonkost

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Vidia, 29. Februar 2004.

  1. Hallo,

    da unsere Katze Grace einen sehr empfindlichen Magen hat, möchte ich ihr jetzt mal wieder etwas Schonkost geben.

    Kennt ihr ein gutes Futter, dass für empfindliche Mägen geeignet ist?

    Vielen Dank.
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Definiere das mit dem empfindlichen Magen doch mal ! Warst Du damit schon beim Tierarzt um das abklären zu lassen ?! Wenn ja, welche Diagnose hat er gestellt ? Spezielle Diätnahrung bekommst Du beim Tierarzt oder in guten Zoofachgeschäften. So ohne weiteres würde ich das Futter aber nicht umstellen, am besten erst nach einer eingehenden Untersuchung.
     
  3. Hallo Tamara,

    ja, beim Tierarzt waren wir auch schon. Nach eingehenden Untersuchungen mit Blutabnehmen u.ä. bekamen wir ein Pulver auf pflanzlicher Basis und Schonkost.

    Die Diagnose war nur, dass sie einen sehr empfindlichen Magen hätte und wir ihr mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt geben sollen.

    Ich schau aber nochmal mit ihr hier in der Klinik für Kleintiere vorbei, denn da wir drei Katzen haben ist der Futterneid natürlich sehr groß und ich kann ihr nicht immer weniger als die anderen geben bzw. sobald sie fertig ist, stürzt sie auf das Essen der anderen.

    Ich danke dir für deine schnelle Antwort.

    Tanja :)
     
  4. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Hallo Tanja,
    das stimmt mit mehreren Tieren ist es nicht einfach das Futter so zu geben, das sie kleinere, mehrere Portionen essen kann, das Probleme kenne ich ! Kannst Du die Katze denn in ein extra Zimmer zum Füttern holen, so dass die anderen es nicht mitnekommen ? Gehen Deine Katzen raus und bietst Du auch Katzengras an ? Das ist sehr wichtig ! Die Tiere putzen ihr Fell und verschlucken dabei die Haare. Durch das Katzengras erleichterst Du ihnen das auswürgen, der Haarballen !
    Wenn Du in eine Tierklinik fährst, dann frag dort mal nach, ob sie da evtl. das Futter für stationär untergebrachte Katzen selber kochen oder welches Futter sie füttern. Vielleicht haben sie dort ein Rezept für Dich, wobei das selber kochen echt aufwendig ist. In meiner Lehre mussten wir das machen :eek: . Ein Rezept habe ich leider nicht mehr !
    Meld Dich nochmal, wenn Du etwas Neues weißt oder fragen hast !

    Liebe Grüße
    Tami70
     
  5. Hallo,

    in der Klinik bin ich mit ihr noch nicht gewesen.

    Bin gestern in mehrere Tierfutterhäuser gefahren und habe mir die einzelnen Produkte der "Schonkost" für Katzen angeschaut und mich beraten lassen.

    Mein Tierarzt riet mir nach einem Telefonat zu Kattovit von Feline Diet. Vieleicht kennst du es? Es ist direkt auf die Probleme der Katze abgestimmt. Da es für Grace keine genaue Diagnose gibt habe ich ihr einige Dosen (naja Döschen 175 gr) gekauft. Die sind für Katzen mit Problemen im Magen-Darm-Bauchspeicheldrüsen Bereich.

    Gismo und Ginger haben ganz normal in der Küche gegessen und Grace ist mit meinen Mann ins Badezimmer gegangen. Sie hat es ganz toll gegessen und hat sich nicht übergeben müssen.

    Katzengras haben Sie eine ganze Weile bekommen aber nach mehrmaligem Spucken bekam ich die grünen Flecken nicht mehr aus dem Teppich und mein Tierarzt riet mir zur Malte-Paste.
    Die bekommen sie jetzt regelmäßig.

    Ich werde Grace jetzt eine Woche separat füttern und ich denke dann ist es wieder gut.

    Komisch ist nur, dass sie immer gut drauf ist (auch wenn sie eine Phase des sich übergeben hat). Es bereitet ihr offensichtlich nichts Schmerzen.

    Naja, vieleicht sind unsere Katzen einfach nur so verrückt wie meine Familie und ich. :eek:

    Danke Tamara.
    :) :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...