Schon wieder Ohrenschmerzen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Claudia H., 20. Mai 2006.

  1. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:

    André hat heute morgen das dritte Mal innerhalb von 6 Wochen Ohrenschmerzen. Es ist keine MOE wie der Arzt sagt, sondern das Trommelfell ist nur leicht entzündet und es ist wohl ein Erguss dahinter.

    Verschrieben hat er mir immer Nasenspray und ein Saft zum Schleimlösen.

    Die letzte Behandlung ist grade mal eine Woche her. Und André hatte heute morgen wieder Ohrenschmerzen, immer das gleiche Ohr.

    Ich werde Montag mit ihm zum Arzt gehen, aber ich weiss jetzt schon, dass wir wieder Nasenspray und Saft kriegen. Mein Arzt ist ein absoluter Schulmediziner und verschreibt so gut wie nie was pflanzliches oder homöopathisches.

    Habt ihr Erfahrungen mit anderen Mitteln? Oder ist hier wirklich nur Nasenspray angesagt.

    LG
    Claudia
     
  2. MamaBonnie

    MamaBonnie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Pfalz
    AW: Schon wieder Ohrenschmerzen

    Hallo Claudia,

    wir bekamen für Eileen immer dieses Otovowen. Das ist homöopathisch und hilft ganz gut. Dazu bekamen wir allerdings immer Nasenspray und Schmerzmittel.

    Wart Ihr mit ihm schon einmal beim Ohrenarzt?
    Eileen hatte in 5 Monaten 5mal Mittelohrentzündung und der Kinderarzt gab ihr immer AB.
    Die HNO-Ärztin sagte man müsse eine MOE nicht immer gleich mit AB behandeln, und gab uns andere Mittel.

    Allerdings hat Eileen die Polypen entfernt bekommen (aus noch anderen Gründen), und seitdem haben wir Ruhe.

    Gute Besserung
    LG
    Bonnie
     
  3. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schon wieder Ohrenschmerzen

    Hallo Bonnie,

    beim HNO-Arzt waren wir noch nicht, immer nur beim KiA.

    Otovowen habe ich ihm jetzt auch gegeben und ich habe mir das homöopathische Nasenspray in der Apo geholt.

    Komischerweise war es so, dass er morgens ganz dolle Ohrenschmerzen hatte, dann gab ich ihm was gegen die Schmerzen und Nasenspray und die Schmerzen sind dann aber nicht wieder gekommen.

    Ich denke, wenn es jetzt nochmal auftritt, werde ich mal einen Termin beim HNO machen.

    LG
    Claudia
     
  4. Loysel

    Loysel Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    3.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schon wieder Ohrenschmerzen

    Hallo,

    inhalieren tut dem Kindern meist gut, besonders wenn es mehr "Druckschmerzen" sind. Nasenspray, Otovowen... Gute Besserung!

    Liebe Grüße
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schon wieder Ohrenschmerzen

    Danke Loysel, ich geb ihm seit Samstag regelmäßig Otovowen und das hom. Nasenspray und er hat keine Schmerzen mehr seitdem.

    Ich hatte mich verrechnet, die ersten Ohrenschmerzen waren am 1. Mai. Also das dritte Mal innerhalb drei Wochen, nicht sechs.

    LG
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...