schon wieder Hustenanfälle in der Nacht

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Melli 77, 20. Oktober 2005.

  1. Hallo an alle :farben: :p hab schon wieder mal ein Problem kathrin hat seit fr. wieder diesen komischen Husten ...aber wieder nur in der Nacht...... da es ja jetzt den ganzen Sommer lang gut war wundere ich mich warum es jetzt wieder kommt ?? Kann es sein das sie die kalten Jahreszeiten nicht verträgt ???? Oder die Heizungsluft ??? Wir haben aber die Heizug Nachts nicht an bei ihr .... kennt dies Problem jemand von euch ??? liebe grüße aus dem verregneten Saarland :p
     
  2. Leider kenn ich die Vorgeschichte nicht (oder aber erinnere mich nicht an sie *schäm*). Trotzdem ist es durchaus möglich (wenn nicht gerade ein Infekt im Anmarsch ist) dass die veränderten Wetterverhältnisse damit zu tun haben könnten. Einige Asthmatiker bzw. "Pseudokrupper" (ob klein oder groß) haben im Moment mit der Umstellung zu kämpfen.
    Alles Gute, Pépé!
     
  3. Ruth

    Ruth s'Ruth

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Saarland
    Hallo und guten Abend aus dem verregneten Mandelbachtal*gg*,
    also wir schlagen uns seit 4 Jahren bei Kaja immer wieder mit unheiimlichen Hustenanfällen in der Nacht rum, meist bis zum Erbrechen, tags gar nix, egal ob zu Hause oder sonstwo, manchmal so schlimm, das wir nachts ins KH gefahren sind.
    mittlerweile haben wir raus, das es ein extremer Reizhusten ist, ausgelöst von sehr zähem Schleim aus dem Nasenrachenraum, der nachts runterläuft, und dem Kind( lt. Arzt einen schier ununterdrückbaren) Hustenreiz verursacht. AUf das Medikament Silomat zum Hustenstillen brach sie jedesmal, nun sind wir bei Capval Saft, un der hilft mnachmal. AM besten hilft immer eine Daueranwendung von Sinupret Tropfen tagsüber, Kochsalz Spray und Nasendusche( macht sie mittlerweile gut, aber erst seit 2-3 Monaten), heißes Wasser nachts auf die Heizung. Monentan ist Ruhe, aber ich finde diese Attacken immer sehr erschreckend.
    Laßt doch mal HNO mäßig abklären, ob es vielleicht auch Schleim ist, der nachts runter läuft. Die Leute fragen mich dann immer, wenn sie hören wie Kaja hustet, warum ich so ein krankes Kind zu Hause habe und nicht sonstwo..... dabei weiß ich ja immer sicher, das nichts Bronchiales ist.



    Bin gespannt, ob Ihr Linderung findet und drücke alle daumen:prima:
    LG Ruth
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...