Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Hedwig, 10. Oktober 2007.

  1. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Anke und alle die mögen :winke:

    Es sind zwei Fragen, die ich loswerden möchte :oops:

    Emil hat seit gut zwei Wochen einen ganz fest sitzenden Schnupfen. Da zeitgleich der Prick-Test ja Ergebnis Hausstaubmilben-Allergie gezeigt hat, war ich mir anfänglich nicht sicher: Allergische Reaktion oder Infekt, jetzt schnupft Cajus aber auch, demnach wird es ein Infekt sein.
    Nun ist es so, dass gleichzeitig zum Schnupfen vereinzelte Pickel im Gesicht dazu kamen, wieder verschwanden, an anderer Stelle im Gesicht wieder kamen. Sie befinden sich alle im Bereich Nasennebenhöhlen auf den Wangen.
    Nachdem sie fast verblasst waren, sind seit heute morgen auf der rechten Wange mindesten fünf Stück, Mückenstick groß aber flacher als ein Mückenstich.
    Was kann das denn sein?

    Dann hat Emil eine ziemlich trockene und rissige Oberlippe. Ich schmier seit einiger Zeit mit Bepanthen Augen- und Nasensalbe. Das hilft ein paar Stunden. Gibt es etwas effektiveres? Bzw kann die Bepanthen auch diesen Effekt haben, dass die Lippe erst Recht trocken wird?

    Liebe GRüße
    Kim
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    Guten Morgen.

    Also die Augen und Nasensalbe ist glaub ich schon so ziemlich das Beste. Gibt ja auch noch Linola aber zuviel Fettcreme hat wieder den effekt das es noch trockener wird.

    Diese Flecken hat meine kleine Schwester auch häufig wenn sie krank ist, das hat wohl damit zu tun, das die Haut auch auf den Infekt reagiert. je nach empfindlichkeit der Kids ist es mehr oder weniger ausgeprägt.

    Ist also nix schlimmes...
     
  3. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    Kim, Nadins Antwort ist schon ganz gut.
    Wenn die Pickel allerdings sehr rot und/oder feucht/nässend sind, kann auch eine Staphylokokken-Infektion (Impetigo) dahinterstecken - evtl. sollte doch der Kinderarzt mal einen Blick riskieren, wenn es nicht besser wird.
    Für die Lippe evtl. auch mal eine Wundschutzcreme nehmen, die schützt noch besser vor Feuchtigkeit, der meist enthaltene Zinkanteil wirkt entzündungshemmend.
    Liebe Grüße, Anke
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    schau mal, die beiden bilder hab ich gemacht, die einzelnen punkte von heute morgen sind jetzt eher eine rote fläche....

    [​IMG][​IMG]
     
  5. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    Tja, Kim, da ist im Moment beides drin - es kann einfach eine Reaktion auf den Schnupfen sein, so kann aber auch eine Impetigo beginnen. Es heißt also abwarten - sollten die Flecken größer werden und feucht werden oder verkrusten, dann ab zum Arzt, sonst einfach pflegen.
    Liebe Grüße, Anke
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    Ich danke dir :bussi:
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    hööö. fällt mir grad ein.. die Bübchen Wundsalbe mit Lebertran und so drin ist ziemlich gut..

    Hast du mal geguckt ob sie den Ausschlag auch in der Leistengegend entwickelt?


    Sorry, übrigends an Staphylokokken hab ich garnicht gedacht*schäm*
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schnupfen und Ausschlag / trockene Lippen

    Am linken inneren Oberschenkel sind auch ein paar Flecken.
    Er schläft, kein gutes Zeichen :-?
    Naja, ich hab im Kindergarten schon Bescheid gegeben, dass wir morgen beim KIA sind.

    Liebe Grüße
    Kim
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnupfen und ausschlag im gesicht

    ,
  2. schnupfen babiesbpickel im gesicht

    ,
  3. ausschlag im gesicht trockene lippen

Die Seite wird geladen...