Schnupfen... harmlos??

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Lucas-Mama, 5. Mai 2003.

  1. Hallo!

    Lucas hat seit ca. 5 Tagen eine richtig dicke Schnupfennase. Die ersten Nächte hat er nur geröchelt, was aber besser wurde, seit ich ihm die 0,9%ige Kochsalzlösung gebe (was er übrigens hasst!! :heul: ). Morgens nach dem Aufwachen ist die Nase jetzt immer noch ziemlich verstopft. Er kann aber seine Morgenflasche trinken, ist mopsfidel (isst nachmittags/abends etwas schlecht, was aber auch am Zahnen liegen kann), hat kein Fieber und verhält sich wie immer. Im Laufe des Tages kommt dann einiges an Schleim aus der Nase.

    Langer Rede kurzer Sinn (sorry :oops: ): Muss ich mit einem Schnupfen, wenn er länger als x (?) Tage dauert, zum KiA? Habe irgendwie mal gehört, dass so ein Schnupfen auf die Ohren gehen kann??? :?

    Danke für eine kurze Info und Grüße,

    Petra
     
  2. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  3. Hallo Petra,

    danke der Nachfrage. Der Schnupfen ist wesentlich besser, auch wenn er ab und zu (bspw. gestern abend nach dem Einschlafen) wieder "Rückfälle" hat. Da röchelt er sich dann einen ab, aber es fließt auch ab. Bin also nicht mehr wirklich beunruhigt.... frage mich nur manchmal, ob auch eine Allergie (mein Mann hat Heuschnupfen, und wir haben einen Hund) dahinter stecken kann.... :-? Kann man das in Lucas´ Alter schon testen lassen??

    Liebe Grüße zum Wochenende, :cool:

    Petra
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Petra,

    hier ist :ute: Ute

    Heuschnupfen und Tierhaarallergien können meines Wissens erst im zweiten Lebensjahr getestet werden. Am besten ist dabei sich auf die eigene Beobachtung zu verlassen.

    Viele Infekte zu haben ist im 1. Jahr und Kleinkindalter normal - ich würde daher noch nicht unbedingt an eine Allergie denken.

    Gute Besserun wünscht
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...