Schnupfen geht nicht weg

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Pia S., 1. Oktober 2002.

  1. Hallo an alle!

    Louis (6 1/2 Monate) ist jetzt seit mehr als 3 Wochen erkältet. Anfangs Schnupfen + Husten, jetzt nur noch Schnupfen. Wir waren beim Arzt. Hustensaft, Nasentropfen, Meersalz, Inhalieren haben wir verschrieben bekommen. Der Husten war gleich wieder weg, aber der Schnupfen geht nicht. Die Nase läuft nicht, nur beim Stillen höre ich, wie er zu kämpfen hat. Nachts wacht er mindestens 2 x auf und geht nur wieder schlafen, wenn er was zu trinken bekommen hat. Seit letztet Woche nehmen wir nur noch das Meersalz. Jetzt mach ich mir langsam Sorgen! Ist das alles normal? Fieber hatte er keines.
    Hab gleich noch eine Frage: Seinen Mittagsbrei isst er eigentlich ganz gern (nur zur Zeit nicht :heul: ). Er dreht sich mit Vorliebe auf den Bauch, schafft es aber noch nicht allein zurück. dabei spuckt er vieles wieder aus. Auch wenn ich ihn setze passiert das. Das geht auch Stunden später noch so. Das ganze hat aber nichts mit der Erkältung zu tun - war auch vorher schon so... Habt Ihr einen Tipp für uns?

    Liebe Grüße

    Pia&Louis *20.03.02
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Pia,

    versuche es doch mal mit Kochsalz-Lösung (aus der Apotheke heisst: NaCL 0,9 %). Louisa ist auch so verschnupft. Seit gestern geben wir ihr diese Lösung in die Nase und heute morgen ist ein ganzer Schwall Nasen-Sekret rausgekommen. In der PApotheke waren die so freundlich, und haben uns gleich ein Fläschchen mit Pipette mitgegeben. Bei ihr schlägt es gut an.

    Vielleicht hilft es ja auch bei Euch !!

    Viel Glück und gute Besserung !!
     
  3. Hallo Helga,

    danke für den Tipp. Werd ich versuchen. Ich hoffe, es hilft...

    Liebe Grüße

    Pia&Louis *20.03.02
     
  4. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Helga:
    Die Meersalz-Nasentropfen, die Pia gibt, sind vergleichbar mit der Kochsalzlösung aus der Apotheke.Beide sind eine Lösung mit 0,9% Salz in Wasser.

    Liebe Pia,

    mach dir keine Sorgen wegen dem Schnupfen, das ist noch im normalen Bereich, wenn er sonst keine Beschwerden hat.Wenn du dir aber zuviele Gedanken machen musst, geh zu deiner eigenen Beruhigung lieber nochmal zum Arzt.
    Schau auch mal auf Utes www.babyernaehrung.de nach, dann bist du für den nächsten Schnupfen gut gwappnet.
    Viel mehr machen kannst du aber eigentlich nicht (wahrscheinlich hat Louis hat sich den nächsten kleinen Infekt anscheinend unbemerkt gleich hinter dem ersten eingefangen).Gib ihm 20-30 min. vor dem Stillen das Meersalz und reinige die Nase dann nochmal.Dann müsstet ihr "freie Bahn" fürs Essen haben.

    Die Sache mit dem Spucken nach dem Essen ist eigentlich ein Fall für Ute.

    Hast du mal versucht ihn nach dem Essen erhöht zu lagern (Wippe oder MaxiCosi?).Es kann alleine am rumdrehen liegen, es kann aber auch ein leichter Reflux vorhanden sein (Mageninhalt fliesst zurück in die Speiseröhre weil der Muskel am Mageneingang nicht richtig "dichthält", das verwächst sich meist, keine Sorge).Eine weiter Möglichkeit wäre eine Unverträglichkeit auf die Mittagsmahlzeit.

    Vielleicht wendest du dich aber tatsächlich nochmal an Ute in der Rubrik "Ernährung".Gib ihr gleich folgende Infos mit:
    Tagesablauf?Spuckt er nach jeder Mahlzeit?Also auch nach dem Stillen?Seit Geburt an?
    Wieviel etwa?Was fütterst du mittags?

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Petra :ute:
     
  5. Liebe Petra,

    soweit erst mal danke. Wenns bis Freitag nicht weg ist, muss ich eh noch mal zum Arzt. Sie will mich dann evtl. zum HNO-Arzt überweisen. Sie sagt, es könnte eine Fussel o.ä. drin stecken???
    Mit dem anderen Problem werd mich gleich mal an Ute wenden.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...