Schnullernikolaus

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nici, 5. Dezember 2005.

  1. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hilfe! :achtung:

    Wir haben die Schnuller heute Abend vor der Tür deponiert, damit der Nikolaus sie heute Nacht mitnehmen kann (um sie neuen Babys zu bringen, die sie brauchen) und im Gegenzug ein grandioses Feuerwehrauto stehen lassen kann.

    Soweit so gut!

    Luca jammerte schon während dem Sandmännchen: "ich will einen Schnuller." Ich hab auf ihn eingeredet wie auf eine kranke Kuh. Mein Kind fängt an zu feilschen: "Wir behalten einen Schnuller und die anderen kann er mitnehmen." :umfall:

    Ok, er hat sich wieder beruhigt, alles paletti.

    Wir zusammen ins Bett gekuschelt, Luca weint: "ich will einen Schnuller."

    Eingeschlafen.

    Wieder aufgewacht: "mir tut mein Fuß weh. Ich will einen Schnuller."

    Jetzt schläft er wieder ...

    :achtung:

    Wie soll ich mich verhalten? Nicht nachgeben und immer wieder erklären? Ich hab schon gesagt, er kann wenn es gar nicht geht seinen Schnuller wieder haben, aber dann kann auch kein Feuerwehrauto da bleiben. Bisher hat er sich fürs Feuerwehrauto entschieden.

    Nachgeben? "Hart" bleiben? Wie war es bei euch?

    Frustrierte und angenervte (blöde Mistdinger!) Grüße
    Nici
     
    #1 nici, 5. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2005
  2. katinka1

    katinka1 PUSCHENMAMI

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Homepage:
    AW: Schnullernikolaus

    tja,das problem habe ich nun auch die tage...bei uns soll die schnullerfee kommen aber ich trau mich noch nicht so ganz,bin mal gespannt auf erfahrungen
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Schnullernikolaus

    Ui...da les ich mal fleißig zu. Bei uns muß auch dringend bald mal die Pullenfee kommen... :nix:

    :winke:
     
  4. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: Schnullernikolaus

    Bei uns war damals bei Jana auch die Schnullerfee da.
    Sie war 2,5 Jahre alt und ich hab ihr zuvor immer wieder das Buch vorgelesen.
    Sie wollte damals unbedingt eine Kasse (die klingelt) und ich hab ihr vorgeschlagen, dass sie sich doch eine von der Schnullerfee wünschen könnte.
    Es hat ein paar Wochen gedauert, bis sie sich durchgerungen hat ihre Schnullis abzugeben.
    Mir war es damals wichtig, dass sie es freiwillig tut.
    Und schon der 1. Mittagsschlaf war kein Problem! Sie hat nie mehr nach dem Schnulli gefragt und war begeistert von ihrer Kasse.

    Was ich jetzt im Fall vom Nikolaus halt schade fände, wenn er den Nikolaus in schlechter Erinnerung behält, weil er ja seinen Schnuller mitgenommen hat.
    Vielleicht ist er ja wirklich noch nicht so weit...

    Ich wünsch Dir, dass Du für euch die richtige Entscheidung triffst, denn letztendlich mußt Du das selbst entscheiden.

    Trotz allem einen schönen Nikolaustag!
    Steffi
     
  5. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Schnullernikolaus


    so seh ich das auch


    allerdings kams dann etwas anders

    die ganze sache hat sich bei uns ca 5 monate hingezogen, hin und wieder hat er sie aufs fensterbrett gelegt, dann aber gleich wieder geholt.
    dann kamen uns die windpocken "zuhilfe" - jani konnte nix ertrage, hatte hohes fieber, schleuderte den schnuller von sich. daruaf hin sagte ich - schnullerfee? udn er ja (ok, er war ncith ganz zurechnungsfähig udn ich habs ausgenutzt :-D ) wie auch immer, seit dem haben wir keine schnuller mehr und am nächsten tag hat er sich sehr gefreut über einen brio-buddel :laola:

    als ich anfing, ihm von der schnulelrfee zu erzählen war er ca 26monte alt, als er den schnulli schlussendlich abgab, 2 1/2.

    :winke:
    jackie
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Schnullernikolaus

    Tstststsss :)

    Sorry, leider kein konstruktiver Beitrag, aber Timmi hat den Schnuller ganz freiwillig abgegeben, als ich ihm den Benny-Bär gekauft habe.

    Liebe Grüße
     
  7. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schnullernikolaus

    Hmmmm... also nicht daß ihr denkt, ich hätt ihn gezwungen...

    Nun, er ist jetzt 3,5! Und ich hab schon vor einer ganzen Weile vorgeschlagen, wir könnten die Schnuller dem Nikolaus mitgeben ...*blabla*

    Und er war auch damit einverstanden. Ich hab auch versucht das wirklich so zu erklären, daß er kapiert: die sind dann aber weg.

    Und er hat sie heute Abend in eine Schachtel gelegt und vor die Haustür gestellt. Dann haben wir sie noch verabschiedet und uns bedankt und ihnen viel Spaß bei den neuen Babys gewünscht. War alles völlig problemlos.
    Er hat auch nach dem Sandmännchen nochmal in ide Schachtel geguckt, aber keinen rausgenommen...
     
  8. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    AW: Schnullernikolaus

    paßt doch :)

    bei uns hat das halt ewig gedauert, bis sie dann auch wirklich richtig liegen geblieben sind und jani seine meinung nicht doch wieder geändert hat :cool:

    du kennst deinen luca am besten und weißt doch eh genauesten, was du ihm zumuten kannst und wie sehr er hinter seiner entscheidung steht. er braucht ja möglicherweise auch deine rückenstärkung, damit er seinen entschluß auch durchziehen kann (es ist nciht einfach von einer "sucht" zu lassen :wink: )
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Schnuller mit thema nikolaus

Die Seite wird geladen...