Schnullerlos

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von piglett, 8. Dezember 2005.

  1. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    Hallo Ihr Lieben,

    ich kann es immer noch nicht so ganz glauben, aber Clara hat ihren Schnuller abgegeben - und zwar tags und nachts!

    Schon vor Wochen hab ich angefangen die Motte darauf vorzubereiten, dass das Christkind all ihre Schnuller (sie hatte so an die 15 - 20 Stück :nix: ) mitnehmen und an die kleinen Babys verteilen würde.
    Das fand Clara auch ganz spannend, hat sich überlegt, wo diese Babys wohl wohnen würden und kam bei ihren Überlegungen zu dem Ergebnis, dass die Babys in Afrika wohnen würden. Keine Ahnung, wie sie dadrauf kommt, ich hab nur brav ja gesagt und weiter fleissig darauf hingewiesen, dass das Christkind alle Schnuller mitnehmen würde.

    Dann, vor ca. 3 Wochen trug sich bei meinem Vater folgendes zu.
    Er sagte zu Clara, sie solle bitte mitkommen, er wolle mit ihr zum Einkaufen fahren. Daraufhin Clara; "Moment ich muss noch eine Ämiel (email) schreiben". Sprachs und verschwand im Arbeitszimmer. Man hört Gekruschel, dann Claras Stimme murmelnd: "www.christkind.de - Liebes Christkind, meine Schnuller kriegst Du nicht. Deine Clara"



    :weglach:



    Gut, das war zwar niedlich, hat mir aber klar gemacht, dass Clara nie und nimmer an Heiligabend ihre Schnuller abdrückt - selbst wenn das Christkind höchstpersönlich vorbeikommt.

    Dann war ich letzte Woche mit der Motte beim Zahnarzt und beim Kinderarzt. Beide sprachen mich auf die Zahnfehlstellung von Clara an. Ausserdem lispelt sie. Ich weiss, dass das viele kleine Kinder tun, aber ich denke, ein Überbiss begünstigt das nur.

    Also war mir klar, das Ding muss weg. Ich hab also kurzerhand einen Schnullernotstand bei den Babys in Afrika erfunden und Clara erklärt, dass wir nun ein Paket packen, die Schnuller wegschicken und sie sich was aussuchen dürfe, was sie sich sehnlichst wünscht. Nämlich: das Seeungeheuer von Playmobil :umfall:
    Na gut - die erste Nacht kam - Clara schlief ohne Schnuller ein - bis um kurz vor Fünf. Dann wollte sie doch unbedingt ihren Schnuller haben - ich hab ihn ihr auch gegeben - ich fands schon mal toll, dass sie überhaupt ohne das Gummiding eingeschlafen ist.
    Am nächsten Tag haben wir dann den Drachen besorgt und Clara ist dann abends stolz mit dem Spielzeug ins Bett marschiert, wieder ohne Schnuller eingeschlafen, wieder bis zum frühen Morgen.

    So, und nu schläft sie seit drei Tagen komplett ohne Schnuller! Sie fragt zwar ansatzweise, aber wenn ich dann sage, dass es keine Schnuller mehr gibt, ist es auch ok!

    Ich bin ganz happy, dass das Thema nun vom Tisch sit, zumal Clara zu den Megaschnullerern gehörte, die am liebsten mit dem Ding im Mund gegessen hätte.

    Ich hoffe nun ganz arg, dass es so bleibt, und hier kein Rückfall statt findet.

    Liebe Grüße
    Silke
     
  2. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Schnullerlos

    Super Clara :bravo:

    Ich mußte so lachen :weglach:
    Wie süß, wie sie die Ämiel schreiben wollte.

    Super Idee mit Afrika. Jetzt ist Clara bestimmt ganz stolz, das ihr Schnuller einen guten Zweck haben. :bravo:

    Schnullert dein Kleiner auch?
     
  3. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Schnullerlos

    Ja, leider - aber ich habe jetzt gelesen, dass man den Schnuller mit Beikostbeginn abgewöhnen sollte. Dann würde (angeblich) das Saugbedüfnis weniger werden. Ich werde das jetzt mal beim Mumin beobachten und wenn sich ne Chance bietet, den Schnuller schnell entwöhnen :)

    Lieben Gruss
    Silke
     
  4. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: Schnullerlos

    Aha, das wußte ich nicht.
    Sarah nimmt auch den Schnuller zum Einschlafen und Breikost haben wir vor einer Woche begonnen. Ich denke aber das ich damit noch etwas warten werde. Vielleicht bis sie dann mehr als eine Löffelmahlzeit bekommt.
     
  5. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Schnullerlos

    Das ist doch toll, daß sie den Schnuller nicht mehr braucht !
    Jonas nimmt den Schnuller auch nur zum Einschlafen, aber oft schläft er auch ohne Schnuller ein und das ist auch gut so !
    lg denise
     
  6. AW: Schnullerlos

    Liebe Silke!

    Wunderschön erzählt, gratuliere Euch!

    8O

    Hmmmmm, dann sind wir sehr spät dran, falls wir abgewöhnen wollten. Erstmal wären wir froh, wenn Pascal überhaupt alleine schlafen würde...
     
  7. piglett

    piglett herzliches Hörnchen

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    4.494
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Salzburg
    AW: Schnullerlos

    Huhu Stefan,

    ja, ich hab Eure Schlafprobleme gelesen. Aber das Clara den Schnuller abgegeben hat, bedeutet nun auf der anderen Seite, dass sie nicht mehr abends alleine einschläft :umfall:
    Ich weiss jetzt nicht, obs an dem fehlenden Schnuller liegt, oder daran, dass Jörg jetzt wieder angefangen hat zu arbeiten, oder an irgendwelchen interstellaren Konstellationen - Aber es ist abends echt ein Kampf. Clara will ums Verrecken nicht einschlafen. Wir müssen jetzt abwechselnd bei Ihr Wache schieben, damit sie dann irgendwann mal einschläft. Mit ins Bett nehmen, kann man sie übrigens derzeit nicht, weil sie nach kurzer Zeit anfängt, uns so zu seckieren, dass es richtig weh tut. Sprich; Haare ziehen, in die Nase zwicken - Grenzen testen halt.

    Mit dem Schnuller abgewöhnen würde ich auch so lange warten, bis sich ein günstiges Zeitfenster ergibt, wo man das Gefühl hat, dass das Kind den Schnuller grade nicht sooo dringend nötig hat. Und der ist auch alle male besser als Daumen lutschen! I can tell. Ich hab ewig am Daumen gelutscht. meine Zähne waren dann daraufhin auch entsprechend schief.

    Ich schick Euch liebe Gute-Besserungs-Grüße
    Silke
     
  8. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    AW: Schnullerlos

    Das hört sich prima an!!! Und supersüss erzählt!!!! :bravo:

    Und zu dem Punkt
    :

    Und ich dachte schon wir wären nicht ganz normal!! :nix: (beruhigt nun bin ;-) )
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...