Schloss Silbenstein v. Ravensburger (5-8 Jahre)

Dieses Thema im Forum "Spiele Kiste" wurde erstellt von Frau Anschela, 14. Dezember 2007.

  1. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:

    ich mag euch heute auch mal ein paar Spiele empfehlen. Laura ist eher nicht so die Gesellschaftsspielerin - aber mit den Spielen (siehe auch andere Threads) kann ich sie immer hinterm Ofen vorholen. Besucherkinder lieben die Spiele auch.

    Schloss Silbenstein ist ein Spiel zur fantasievollen Förderung der Sprache. Es ist ein Lernspiel mit Pädagogen entwickelt und fördert:

    Sprachentwicklung - Artikulation - Kreativität

    Ziel ist es durch viele Tore zur Treppe zu kommen und schließlich den Thron zu besteigen und Silbenkönig zu werden. (Dafür gibt es dann auch noch eine extra Krone im Spiel :)

    Die Tore verbergen verschiedene Motive, die Auskunft darüber geben, wie viele Silben das gesuchte Wort haben muss. Beim Zwerg z.B. muss man 1-2 silbrige Worte finden. Man zieht eine Karte mit einem Thema, z.B. "Was gibt es auf der Baustelle?" und dann muss man eben ein Wort finden, was so viele Silben hat, wie vorgegeben. (Prima Übung auch zum Zählen) - Es gibt einen Klopfer, mit dem dann das Wort geklopft wird: Im Beispielfall also z.B. Bag - ger.

    An der Treppe angekommen muss man dann auf der Tafel dem Mitspieler immer etwas aus der bunten Schlosswelt zeigen, der muss es benennen und die Silben klopfen. Pro Silbe darf er eine Stufe auf der Treppe rauf. Also muss man sich bemühen, für den Mitspieler möglichst kurze Worte zu finden und selbst aus den vom Gegenüber gezeigten Bildern, möglichst lange Worte zu bilden. So wird aus der stinknormalen Truhe - eben eine Holz-Schatz-Tru-he :hahaha:

    Ich finde das Spiel wirklich klasse und pädagogisch sehr wertvoll.

    Liebe Grüße
    Angela
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...