Schlimme Bronchitis

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Rita, 14. Februar 2006.

  1. Rita

    Rita Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    meine arme Maus hat seit Sonntag an die 40 Fieber und hustet ganz schlimm. Wir waren am Sonntag noch beim Kinder-Notdienst und Johanna hat gleich ein Antibiotikum bekommen, damit sie nicht wieder eine Lungenentzündung kriegt.
    Nachdem das Fieber bisher trotz AB nicht runtergeht, waren wir heute nochmal bei unserer KiÄ. Wir sollen das AB etwas stärker dosieren und haben einen Inhalator verschrieben bekommen. Gottseidank ist die Lunge frei.

    Ist es normal, dass das AB so lange nicht anschlägt? Bisher war immer am 2. Tag der Einnahme das Fieber deutlich weniger.

    Und habt ihr Tipps zum Umgang mit dem Inhalator? Wir haben jetzt zweimal inhaliert und Johanna bekommt dabei immer einen besonders starken Hustenanfall. So recht gefällt ihr das Gerät nicht.
    Wie oft sollte man inhalieren und gibt es irgendwas, worauf ich achten muss?

    Ich werde mich nie nie nie daran gewöhnen, dass Kinder oft so hohes Fieber haben :umfall:

    Liebe Grüße
    Rita
     
  2. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Schlimme Bronchitis

    Hallo Rita!

    Mit dem Fieber geht mir genau so. :winke: Es macht mich immer nur unruhig und kribbelig. Ich lese mir dann jedesmal in meinem schlauen Buch durch, wie gut das doch eigentlich ist und dass die Viren ja dadurch bekämpft werden,....

    Also Bronchitis haben wir ja auch gerade, allerdings hoffentlich im Endstadium.
    AB braucht laut meiner Ärztin 48 Std. bis es wirkt, *wenn* es denn bakteriell ist. Ist die Bronchitis viral bedingt, dauert es was länger und das AB nutzt gar nichts.
    Inhalieren sollen wir 4 mal, für 5-10 min. Je jünger das Kind, desto schwieriger meistens. Mit Vincent, der 4 1/2 ist, geht es wirklich supergut.
    Vielleicht hilft eine kleine Folge eines netten Kinderfilms?

    Gute Besserung!!!

    & Lieben Gruß von
    Melanie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...