Schleimlöser in Stillzeit...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katl, 21. September 2008.

  1. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    ...weiß jemand ob ich da irgendwas nehmen darf? Nehm seit Tagen nur heisse Zitrone, Hustentee und Milch mit Honig, aber nichts hilft, das Zeug sitzt fest. Weiß jemand ob ich sowas wie ACC nehmen dürfte?

    In der Apotheke konnte mir keiner weiterhelfen gestern, die lesen selbst nur die Packungsbeilagen...

    LG
    Katja
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    gibts da nicht diese STelle in Berlin - embryotox oder so ähnlich - wo man anrufen kann? hab ich kürzlich mal gelesen, ich glaub sogar hier...
    ansonsten: mach Dir zwiebelsirup... 1 dicke Zwiebel, 100 g Zucker 100 ml wasser, solange miteinander verkochen bis das Wasser sirupähnlich wird. dann abseihen. 3xtgl. ein Esslöffel einnehmen...
    das wichtigste bei festsitzendem Schleim ist viel viel trinken, ohne das hilft kein Schleimlöser. Du könntest natürlich auch noch inhalieren versuche... hast Du zufällig einen Pariboy, da kommt die Feuchtigkeit am tiefsten mit....
    lg und gute Besserung..
     
  3. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    Ja, den Link zu der Seite in Berlin hab ich, anrufen geht aber nur unter der Woche und aus der Liste auf der HP werd ich leider nicht schlau :-(

    Werd nochmal Milch mit Honig trinken (viel trinken tu ich eh :) ), das Zwiebelzeug kenn ich, aber alleine beim Gedanken an Zwiebeln bekomm ich Herpes, das lass ich besser :)

    Morgen wollte ich eh mit der Kleinen zum Arzt, vielleicht kann der mir was empfehlen...
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    Ehrlich, ich verstehe dich nicht.

    Da wird dir was Natürliches empfohlen, da winkst du ab. Hast du schon mal Zwiebelsirup probiert? Klar klingt das nicht lecker. Aber es soll ja nicht lecker sein, sondern helfen. Arzneimittel sind ja in der Regel auch nicht lecker ;.-) , außerdem haben due u.U. Nebenwirkungen und sind eben nicht in der Stillzeit geeignet.

    Und Milch kann ich nicht empfehlen, die verschleimt nämlich noch mehr. Übrigens ist Honig in jeißer Milch zwecklos, weil dann nämlich alles Gute im Honig zerstört wird. dann nimm den Honig lieber so vom Löffel ein, das bringt mehr.

    Ich würde den Zwiebelsirup probieren :jaja:
     
    #4 Kathi, 21. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2008
  5. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    Du kannst doch verschiedneste MiIttel nehmen , da Du doch nicht mehr Vollstillst ,
    Tymiansaft ,......SOLEDUM .
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    Zwiebelsaft mit Honig ausgelöst ist sehr lecker :jaja: und sehr stillfreundlich. Ansonsten geb ich kathi im Bezug auf die Milch recht. Mir hat mein Doc mal gesagt: erst einen Löffel Honig (bei Husten nehm ich gern Fenchelhonig) und danach einen heißen Tee.
     
  7. Katl

    Katl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    3. Februar 2008
    Beiträge:
    1.281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Ennepetal
    Homepage:
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    Ich habe einmal Zwiebelsaft trinken müssen (weil ich noch keine 18 war und mich nicht wehren konnte!!!), seit dem kann ich keine Zwiebeln mehr essen, daher kann das noch so gesund sein, das geht nunmal nicht. Abgesehen davon ist heute Sonntag, da bekomm ich eh nirgends eine her :)

    Dann nehm ich lieber den Honig pur und dann den Tee.

    Sorry, aber wenn man etwas von Grund auf abscheulich findet, dann nimmt man das nicht, egal aus welchem Grund...

    Es ging mir darum ob jemand weiß ob ich von den Sachen die wir eh hier haben was nehmen könnte, oder nicht... morgen kann ich den Arzt ja fragen und andere Sachen kaufen bei Bedarf, heute geht das eher nicht...

    Abgesehen davon soll man doch in der Stillzeit keine Zwiebeln essen, weil sie blähen, zumindest hat man mir das im KH so gesagt, seit dem hab ich wenigstens immer einen Grund sie runterzuschmeisen wenn sie irgendwo drauf sind :)

    Zum Inhalieren hol ich mir morgen auch was, solche Sachen haben wir ja auch nicht hier...
     
    #7 Katl, 21. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2008
  8. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Schleimlöser in Stillzeit...

    Ist ja nur der SUD !!!

    Und , Deine Kleine ist ja mittlerweile 14 Mon. alt , hat sie noch Probleme mit Blähungen ??:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. zwiebeltee stillzeit

    ,
  2. schleimlöser in der stillzeit forum

    ,
  3. zwiebelsaft in der stillzeit

    ,
  4. zwiebel hustensaft mit honig in der stillzeit,
  5. husten schleimlöser stillzeit
Die Seite wird geladen...