schlechter esser

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Mubl, 18. März 2008.

  1. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hi!
    mina (10 monate) ißt ziemlich wenig. bisher war das nie ein problem, weil sie immer zugenimmen hat, aber jetzt hat sie abgenommen!
    kommt das vor? sie ißt zwar soviel wie immer (also so wenig), ist aber viel agiler und mobiler.kann das daran liegen? wenn ich ihr mehr geben will, oder noch ne zwischenmahlzeit dazu oder nachm glas ne milch, dann verweigert sie das immer...
    mina ißt ungefähr so:

    morgens: 120ml miumil 2
    mittags: 3/4 glas "nach dem 4. monat", also 190g
    nachmittags: halb soviel obst-getreide-brei (z.b. 7-korn-flocken von milupa mit 1/2 obstglas)
    abends: 3/4 portion milchbrei

    zusätzlich milch oder so, lehnt sie, wie gesagt ab.

    ist das aber ansonsten trotzdem ausreichend?

    gruß, die mubl
     
  2. Dilla

    Dilla Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: schlechter esser

    Meine Kleine isst auch nur wenig.
    Wenn es Gläschen gibt, mach ich nur die Hälfte warm.
    Auch von anderen Breisorten nimmt sie nur etwa die Hälfte einer vollständigen Mahlzeit.
    Wenn sie Brei nicht mehr mag, nimmt sie trotzdem oft noch ein Stück Brot oder Banane oder so was in die Hand und futtert dran rum.
    Ist das eine Phase?
    Aber eigentlich hat sie noch nie viel gegessen, aber gern getrunken und trinkt immer noch gern MuMi.

    :winke:

    Hoffentlich finden sich noch einige gute Ratschläge für dich!

    Liebe Grüße
     
  3. AW: schlechter esser

    Hallo Mubl,

    das war/ ist bei uns genauso. Taras Essensplan sieht meist ähnlich aus, nur morgens trinkt sie mehr (200-240 ml Aptamil1). Als sie kurz nach Weihnachten angefangen hat zu krabbeln, ging ihr Gewicht von 8,9 kg auf 8,3 kg runter und ist jetzt erst wieder bei ca. 8,7kg. Ich glaube, das ist ganz normal. Ich gebe ihr genau wie Katrin zwischendurch mal Brot, Banane, Zwieback o.ä. zum Rumkauen, damit sie wenigstens auch mal was festes isst (jegliche Art von Stückchen im Brei führen zu rigoroser Nahrungsverweigerung - aber auf Zwieback kaut sie begeistert rum... :umfall:), wäre das vielleicht auch eine Möglichkeit für Euch? Ansonsten: Du kannst Dein Kind ja nicht zum Essen zwingen. Du kannst also m.E. ganz beruhigt sein. Angeblich holen sich Kinder ja, was sie brauchen.

    :winke: trinity
     
  4. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: schlechter esser

    Ich hab ihr heute auch zweimal nen "babykeks" gegeben, den ersten fand sie voll lecker, mit dem zweiten wurde nur gespielt... banane findet sie auch toll, aber nur, wenn wir abwechselnd abbeißen!
    aber sie ist ja quietschfidel, also warte ich nun ab. heute hat sie noch weniger gegessen als sonst, aber ich glaube, dann wird sie sich heute nacht mal melden, wegen ner flasche milch!
    danke!
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: schlechter esser

    Das kenn ich irgendwo her :umfall: Nur dass unser Krümel sich nachts über die MuMi den "Rest", den er braucht, holte/holt. Heute ist er dafür umso besser, aber wehe ich komme mit Brei oder Gläschen. Ein handfestes Brot zum Frühstck und Abend, dazu oder hinterher MuMi ist viiiiiel besser und Mittags möchte ich gefälligst das gleiche essen wir ihr....und der OGB? iiiiiigitt *schüttel* Banane im Ganzen, dazu Keks oder ein bissi Brot, Wasser zu trinken dazu, das ist viiiiieeeel besser. Ne weiche Birne hat er auch die Tage gemampft.

    Der Krümel wird nächste Woche ein Jahr alt und befindest Familienkost besser als Brei-Baby-kost. Also kochen wir nu umso mehr "Krümel-.freundlich" und haben für uns Salz udn Pfeffer auf dem Tisch stehen. Ich würde mir keine allzu vielen Gedanken machen, bei Abnahme allerdings das Ganze im Auge behalten. Krank wirkt Deine Maus aber nicht, oder? Warst Du beim Kinderarzt deswegen? Was sag der denn?

    :winke:
     
  6. Mubl

    Mubl Familienmitglied

    Registriert seit:
    16. September 2007
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: schlechter esser

    hi!
    nee, war noch nicht beim arzt, aber ich glaube, sie hat bisher nicht weiter abgenommen und hält das gewicht. sie kam jetzt auch schon nachts und wollt milch. und seit 3 tagen will sie auch vor dem zubett gehen noch n schlückchen. findet milch zur zeit wohl besser!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...