Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Brini, 25. Januar 2010.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    seit anfangs dieser Schwangerschaft bin ich dauermüde, und richtig schlapp. Ein Glück ist Melissa schon so gross, ich möchte mir nicht ausmalen wie es wäre mit einem zwei oder dreijährigen Kind nebenher :ochne:

    Ab der 12 Woche soll doch alles etwas besser werden. Dachte ich erst auch, aber jetzt hat es mich wieder schlimm eingeholt und ich kriege meinen Po grad noch hoch um aufs Klo zu gehen oder etwas zu essen. Dann könnt ich direkt schlafen.

    Und dann noch die arbeit :umfall: Morgen gehe ich um 7 Uhr aus dem Haus und komme erst um 22:30 Uhr wieder Heim (Kurs nach der Arbeit). Noch schlimmer, ich gehe am Mittwoch wieder um 7 aus dem Haus und habe in der Nacht auf Donnerstag Pikett Dienst übernommen weil der Server umgestellt wird.

    Ich habe heut frei, und ausser zwei Maschinen Wäsche wirklich nichts getan. Ich habe am Mittag geschlafen und ich habe vorher etwas geschlafen. Aber das kann doch so nicht weiter gehen!!! Ich werde nachher Melissa packen und ein paar Schritte spazieren gehen in der Kälte, vielleicht hilft das ein wenig.

    Was für Rezepte gibt es denn gegen die Siebenschläfer Krankheit? Und wie kommt ihr wieder auf die Beine?

    Grüssle Sabrina
     
  2. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Hallo Sabrina,

    bei mir war das so, dass ich ab der 16. Woche hätte Bäume ausreißen können, :) :zwinker:!! Ich wette mit dir, dass du bald wieder fit bist, :prima::prima:. Dein Eisenwert ist aber noch okay? Hat der FA was dazu gesagt? Wenn der okay ist, dann trägt sicherlich auch noch das Wetter zur Müdigkeit bei, :ochne::ochne:.


    :winke:
     
  3. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Bei Jolina war ich auch Dauermüde. Kaum war ich von der Arbeit daheim, lag ich schon auf der Couch und habe geschlafen bis mein Mann heimkam, dann wurde Abendgegessen und ich bin ins Bett und habe bis morgens weitergeschlafen.... Irgendwann um ie 20. Woche wurde es dann besser.
    Bei Franzi hatte ich das nicht so doll, aber irgendwie auch keine zeit, denn Jolina mit damals etwas aber 2 Jahren wollte Beschäftigung.
    Solange Dein Eisenwert stimmt, mach einfach das was Dein Körper Dir sagt.

    LG Nadja
     
  4. Regina

    Regina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. April 2006
    Beiträge:
    2.407
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Bei mir hat das auch lang gedauert, länger als die 12. Woche. Fand das diesmal ganz schlimm. So um die 8. 9. Woche rum, bin ich am Tisch sitzend eingeschlafen. Aber jetzt geht es schon seit ein paar Wochen wieder gut. Das ich in der Früh nicht in die Puschen komme liegt eher daran, dass ich so um 2 - 3 Uhr aufwach und dann nicht mehr in den Schlaf finde und erst so um 6 Uhr tief und fest wegdöse, dass ich Sophia erst merke, wenn sie neben mir steht und "Mama" ins Ohr flüstert.

    LG Regina
     
  5. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Ich kann mich erinnern dass es bei mir auch schlimm war als ich mit Amelie schwanger war. Fabian war drei und ich hatte gsD meine Eltern im Haus wo ich ihn ab und zu "abschieben" konnte um Kraft zu tanken.
    Ab der 14. Woche gings dann bei mir besser, auch mit der Übelkeit. :rolleyes:

    Das ist aber auch heftig mit Deinem Kurs im Moment. :troest:

    Tipps hab ich leider keine, ausser zu sagen: Hetz Dich nicht wegen der Hausarbeit, die läuft Dir nicht weg. Einfach mal fünfe grade sein lassen. Nimm Dir die Zeit die Du brauchst im Moment. :bussi:
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Hallo, dann hoffe ich dass es mir auch bald so geht. Es ist ja wirklich sooo mühsam im moment, ich kann mich selbst nicht leiden so schlapp.

    Der Eisenwert wurde letztes mal nicht kontrolliert... Kann der so früh schon zu niedrig sein? Bei Melissa musste ich erst gegen Ende der Schwangerschaft Eisenpräparate nehmen.

    Ja, das Wetter ist sicherlich mit ein Grund...

    Danke Dir

    :winke:
     
  7. Tina1972

    Tina1972 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Heidelberg
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Hallo Sabrina,

    eine Freundin von mir hatte mit Beginn der SS ständig einen Eisenmangel und musste was nehmen. Das ist bei jeder Frau unterschiedlich. Wenn du merkst, dass die Müdigkeit überhaupt nicht besser wird, dann sprich auf jeden Fall mal deinen FA drauf an. Wann haste denn die nächste VU? Denke, dass er dann den Eisenwert mit bestimmt, :).

    Dat wird schon wieder, :zwinker:!!

    :winke:
    Martina (die zum Ende beider SS einen sagenhaften Eisenwert von 13 hatte, :prima:)
     
  8. Simone

    Simone Lesemaus

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayerischer Wald
    Homepage:
    AW: Schlapp und müde, wann hört das wieder auf?

    Hi Brini,

    ich hatte bei deinem Posting auch gleich an einen möglichen Eisenmangel gedacht.

    Ich war dieses Mal auch wahnsinnig müde und schlapp, schlimmer als bei den vorherigen Schwangerschaften. Allerdings hatte ich diesmal neben der "normalen" Müdigkeit ja auch einen kleinen Eisenmangel und außerdem musste ich diese Gelbkörperhormone nehmen die ebenfalls müde machen. Ab der 11. Woche ungefähr ging es mir zum Glück wieder besser.

    Iss viel Obst, trinke viel und nimm ein paar Züge frischer Luft, das lindert die Müdigkeit zumindest ein wenig. Ich weiß es ist echt blöd wenn man so rumhängt :troest: Ich hoffe für dich dass es bald aufhört.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...