schlafumstellung ......

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von snoopy, 5. Juni 2007.

  1. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    :winke:

    helft mir doch mal auf die Sprünge und gebt mir ein paar Denkanstöße bzw. sagt mir doch mal ob ihr gut findet was ich vorhabe oder eher nicht......

    Meine kleine is jetzt ein bisschen über zwei Jahre alt und hat bis vor 4 Monaten ungefähr jeden Tag von 19:00 abends bis 08:00 morgens geschlafen und dann nochmal von dreiviertel 12 bis 1/2 2 - 2 Mittagsschlaf gemacht.

    Jetzt ist es so, das sie zwischen 3/4 6 und 7 irgendwann morgens aufsteht, mittags ca 2 Stunden schläft und abends dann bis 20:30 auf ist......

    Mir ist das am Abend zu lange. Ich finde das ein 2 jähriges Kind nicht mehr herum zu düsen hat um diese Zeit. Zuerst brachte ich sie immer um sieben ins bett, dann hat sie noch ein buch alleine angeschaut und irgendwann schlief sie dann ein......dann fing sie an aus dem Bett zu kommen und wieder ins Wozi zu mir zu kommen. Dann hab ich angefangen das ich sie erst um halb dreiviertel acht ins bett lege da ich der Meinung bin, das es besser ist wenn das Kind *schön* einschläft, sprich ohne Tränen oder Schimpfen meinerseits.......nur das nützt nix mehr....gestern hab ich sie um halb neun :achtung: das letzte mal ins Zimmer geschoben, natürlich schon total gereizt :nix:

    Jetzt stelle ich die überlegung an ob ich den Mittagsschlaf streichen soll.......bin mir aber nicht sicher da sie ja doch noch mindestens 1,5 stunden schläft....
    was kann ich denn noch tun? um wieder mehr rythmus hinein zu bringen?
    Spätestens wenn ich wieder arbeiten gehe muß sie ja *früh* aufstehen, da sie da ja dann schon um halb acht zur Tamu muß, da kann sie dann nicht mehr bis sieben schlafen......
    helft mir doch bitte mal beim *organisieren* danke.....

    GLG JEnny
     
  2. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: schlafumstellung ......

    *schubs*

    GLG JEnny
     
  3. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: schlafumstellung ......

    Bei uns ist auch um 19.00 Uhr Zapfenstreich - und ich bin froh darüber. Wenn du schon am Schlaf 'schrauben' musst, würde ich in 15-Minuten Etappen den Mittagsschlaf kürzen. Also alle drei Tage sie eine Viertelstunde früher wecken.

    Good Luck

    Zaza
     
  4. snoopy

    snoopy Proseccobläschen

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    8.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    mitten im Leben
    AW: schlafumstellung ......

    das is mal ein ansatz, so könnt ich es versuchen.........
    alle drei tage 15 minuten

    danke schön

    GLG JEnny
     
  5. MajaundAmelie

    MajaundAmelie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.992
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rehlingen
    AW: schlafumstellung ......

    Genauso war das bei uns auch, als Ami sich den Mittagsschlaf abgewöhnt hat. Ich denke deine Maus ist gerade dabei ihren "neuen" Rhytmus zu finden. Ich würd deswegen auch mal Zaza's Tip versuchen und den Mittagsschlaf schrittweise verkürzen.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schlafumstellung kleinkind

    ,
  2. schlafumstellung kind

Die Seite wird geladen...