Schlafen ohne Gitter

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Isabelle, 13. März 2004.

  1. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Ihr Lieben,

    da unser Sohn immer mit den Beinen nachts im Gitter hängen blieb, haben wir nun sein Bett umgebaut und das Junior-Bett hervor geholt.

    Allerdings ist sein Schlafrythmus nun "etwas" durcheinander. Mal schläft er die ganze Nacht durch (was er vorher noch nie gemacht hat) ist aber dann tags zu fit für nen Mittagsschlaf, will um 17 Uhr wieder schlafen und nun sind die Nächte wieder total durcheinander... etc...

    Sobald er morgends das erste Mal (4.30 Uhr!!) wach wird, stiefelt er nun natürlich mehrmals raus. Auch abends dauerts es lange bis er endlich im Bett bleibt.

    Ist es doch noch zu früh? Oder sollen wir noch was dran bleiben?

    Ich denke, ob wir nun oder in nem JAhr umstellen, ist es doch eh immer erstmal ne Umstellung oder?

    Liebe Grüsse
    Isabelle
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Einen wirklichen Rat geben kann ich dir auch nicht. Aber Samuel's Gitterstäbe haben wir auch vor kurzem Rausgemacht, und er klettert munter hin und her - außer wenn er seinen Schlafsack anhat, was zum Schlafen immer der Fall ist. Vielleicht wäre das eine Lösung?
    viele Grüße
    Nicole
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...