Schlafen im Sitzen + nächtliches Wuseln

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von zun, 19. November 2003.

  1. zun

    zun

    Hallo ihr Lieben,
    bin langsam mit meinem Latein am Ende. Ich weiß ja, daß alles nur eine Phase ist, aber es geht jetzt schon seit Wochen so:
    Sebastian ist extremst klettig ( Mama Schoß, Mama Arm ... ) und startet seit nunmehr 4 Wochen den Versuch im Sitzen zu schlafen. Das heißt er setzt sich hin, baumelt mit seinem Oberkörper gefährlich nach vorne und hinten und mit Glück plumpst er an den Gitterstäben vorbei auf die Matratze. Aber eben nur manchmal. Manchmal schepperts auch. Wir legen ihn so gegen 19:00 Uhr hin und meistens ist es auch bis 3:00 Uhr / 5:00 Uhr ruhig, aber dann hilft nur noch: Ab in unser Bett. Dort legt er sich zwar hin, versucht aber sich mit dem Kopf in díe Matratze zu bohren und hat dabei den Popo hoch in der Luft, soweit es der Schlafsack zulässt mir gestreckten Beinen. Zwischendurch setzt er sich mal wieder hin, um dann auf mich zu kippen und auch zu landen. Das Ganze dauert 1-1,5 Std., dann schläft er ruhig weiter.
    Ich vermute, daß es damit zusammenhängt, daß er ganz doll versucht laufen zu lernen. Ich bemühe mich auch soweit es geht ihn mit extra-Schmuseeinheiten zu verwöhnen, wenn es dann doch mal wieder nicht geklappt hat, aber langsam kann ich nicht mehr.
    Habt Ihr Erfahrungen ? Dauert es noch lange ? Was kann ich tun?
    Ach ja:
    Sebastian schläft tagsüber insgesamt 2 Std., verteilt auf 1 oder 2 x .
    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...