Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Irrlicht, 13. August 2012.

  1. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wie macht Ihr die?

    Wir wollen mit lauter achtjährigen Kerlchen eine machen bei der Geburtstagsfeier - als kleine Abwechslung zwischen Kuchenessen und Fußballspielen :sagnix:

    Grob dachte ich es mir halt so, die Kinder eine bestimmte Wegstrecke suchen zu lassen, bis sie den Schatz mit ihren Tütchen finden und unter sich verteilen werden :zahn:
    Nur wie könnte man den Weg "verzieren"? Fragen einbauen, Irrwege machen,.... :???:

    Bin gespannt auf Eure Erfahrungen. Ach ja: Es eilt ein wenig :nix:

    Danke :winke:
     
  2. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    25 Hits... :???:
     
  3. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    Annie, wenns eilt, dann ist meine Variante wahrscheinlich nicht ganz so geeignet. :-D

    In der nicht ganz so falschen Annahme :nix: , dass meine Hinweise vielleicht von jemandem bereits vor der Schatzsuche entfernt werden, habe ich prägnante Stellen auf der geplanten Route fotografiert und anschließend die Bilder so verfremdet, dass nur ein Ausschnitt zu sehen war. Dann habe ich in numerierte Briefumschläge jeweils eine Aufgabe und ein Bild und eine ungefähre Richtungsangabe gepackt. Zuerst musste eine Aufgabe erledigt werden, wie z.B. "Alle meine Entchen" gurgeln (ich hatte was zu trinken mit), was rechnen, 5 m im Entengang gehen etc. Dann gabs den Hinweis und das Bild für die nächste Station. Dort angekommen, gabs die nächste Aufgabe, dann wieder Hinweis mit Bild. So haben wir die Kinder auf einen Rundkurs durch das halbe Dorf geschickt, der Schatz war in unserem Sandkasten im Garten vergraben :hahaha: .

    Das war ein ganz schöner Aufwand, hat aber Spaß gemacht. Besonders sehenswert waren die Reaktionen der Kinder, als wir wieder zu Hause landeten :hahaha:

    Meine Sorge, dass jemand Hinweise und Schatz entfernt (und wir hatten echt keine Lust drauf, dass einer von uns die ganze Zeit Weg und Ziel bewacht), war nicht ganz unbegründet. Bei Bekannten ist das passiert. Sie wurden wahrscheinlich von Kindern beobachtet, wie sie die Strecke präparierten. :ochne:

    :winke:
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    Wir haben vorher einen Schatzplatz ausgedacht, einen Abend vorher eine Schatzkarte gemalt und die dann den Kids in die Hand gegeben. Ein Erwachsener war bei den Kids und einer hat schnell die Kiste an dem Platz versteckt :zahn:

    Nungut unsere waren erst 6 Jahre alt aber zwischendurch hab ich halt auch so Stellen auf der Karte gehabt wo sie was raten mussten - sogenannte Kreuzungen wo anhaand der karte unklar war wie es weitergeht denn die Karte war ja seeeeehr alt und schon verblichen und ausgemergelt :cool:

    Hat Spaß gemacht!
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.729
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    Wir haben in dem Alter eine Schatzkarte gemalt, in vier Teile geteilt und die teile im Ort versteckt. Unter dem geburtstagskuchen fand sich eine Spielanleitung, mit einem Rätsel, dessen Lösung versteck Nummer eins ergab. Dort fand sich dann ein Stück Karte und ein zweites Rätsel ... und als die Karte zusammengesammelt war, musste der Schatz gesucht und gehoben werden.

    Der Vorteil, wenn man wie wir auf dem Dorf wohnt ist, dass man an gewissen Plätzen (wenn auch nicht überall) die Kiste schon im Voraus verstecken kann, so dass man bei der Suche ganz bei den Kindern ist.

    Eine andere Variante, die beim Patensohn(der ist aber jünger) gemacht wurde: Fotos vom verschiedenen und den Kindern bekannten Orten machen. Das erste hing im Treppenhaus und gab als Anweisung aus, das abgebildete Motiv zu suchen. In dessen naher Umgebung gabs das zweite Foto u.s.w. An einer der Zwischenstationen versteckte sich "Wegzehrung" als "Halbzeitpause" in Form von Naschereien. Der Schatz wurde an der letzten Station gehoben.
     
  6. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    :winke:

    Falls es nicht schon zu spät ist:

    Ihr könnt die Kinder auch in zwei Gruppen aufteilen. Eine Gruppe geht vorraus, malt Wegzeichen ect. die zweite Gruppe versucht, die erste einzuholen. Die erste hat natürlich Vorsprung. Evtl kann man noch kleine Aufgaben einbauen.

    Eine andere Variante wären einige Aufgaben auszudenken (z.B. besorge ein Ei, pflücke einen kleinen Blumenstrauss, bastle ein Boot aus Blättern, ect.) und wieder zwei Gruppen zu machen. Welche Gruppe als erste fertig ist, kommt zurück und hat gewonnen.

    Lg Martina
    -------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  7. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    Das ist auch gut, Martina, danke - es klingt unkompliziert und ist leicht umzusetzen. Wir haben noch zwei Tage :heilisch:

    :winke:
     
  8. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Schatzsuche / Schnitzeljagd etc.

    Na dann ist es heute eine sehr hochsommerliche Schatzsuche ......

    (wir mussten wegen der großen Hitze mal eine absagen und ich drücke die Daumen dass es trotzdem heißen Wetter schön wird)

    Alles Gute dem Geburtstagskind!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. schnitzeljagd dorf

Die Seite wird geladen...