Schattengarten - was wächst?

Dieses Thema im Forum "Mein Garten und ich" wurde erstellt von Schäfchen, 22. April 2006.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Noch immer ist die Planung für den Garten nicht vollständig. Jetzt ist die nächste "Baustelle" das Sandkastendach. Hier entsteht wieder ein neues Unikat für meine Mädels ... und es verschafft mir einen Streifen 2 Meter x 50 cm, der für Rasensaat nicht lohnt. ... Der Streifen ist windgeschützt, kriegt aber auch kaum bis gar nicht Sonne. Hier will ich eine Art Steingarten ansiedeln.

    Bleibt die Frage nach der Bepflanzung. Zwei kleine Stauden sind vorhanden, Name weiß ich nicht. Es werden zwei Behältnisse mit Tominamburknollen eingesetzt, die dürfen einen Teil des anschließenden Pavillions verstecken. Und ein Tonkrug mit Maiglöckchen, wenn die denn wachsen (noch ist nix zu sehen).

    Was könnte man pflanzen? Es darf ruhig hoch werden, Blüten wären auch schön.

    unschlüssige Grüße
    Andrea
     
  2. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.460
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schattengarten - was wächst?

    Lobelie!
    Wird zwar nicht hoch, aber blüht schön!

    Fette Henne hab ich auch schon oft an dunklen Standorten gesehen. Wird schon eeeetwas höher und gibt einen Farbklecks im Herbst.

    Bei mir steht auch Phlox (geerbt an dunklem Standort), und der hat auch geblüht.

    Aber sag mal, ist Steingarten nicht eher was für sonnige Lagen? :???: So vom Gefühl her.... Aber kann mich ja irren.
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Schattengarten - was wächst?

    Ich bin ja der absolute Dahlien-Fan... und bei uns gedeihen sie hervorragend im Schatten!
     
  5. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Schattengarten - was wächst?

    Hallo Andrea,

    für den Schatten geeignet sind:

    - Hostas
    - Frauenmantel
    - Bergenie
    - Storchschnabel
    - Lungenkraut

    Mir fällt bestimmt noch mehr ein.

    :winke:
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Schattengarten - was wächst?

    Ihr seid prima! Dann werd ich mal einen Einkaufszettel schreiben.

    Katja, es wird ja auch nur eine Art Steingarten. Hier liegen noch Steine rum und die Ecke ist recht undankbar. Der angrenzende Pavillion hat keine Regenrinne und daher immer ne Tropfkante unten. Ich hab Pflastersteine als Rasenkante gelegt und seit gestern kleinere Feldsteine als Rand direkt unter der Dachkante - heute war Feuertaufe :) Keine Tropfrinne. Ein paar Steine will ich dekorativ legen und dazwischen pflanzen.
     
  7. RTA

    RTA Blumenfee

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.938
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Schattengarten - was wächst?

    Hosta :jaja: :-D

    Dazwischen Farne, da gibt es welche, die auch richtig hoch werden (z.B. Königsfarn). Außerdem gibt es auch wintergrüne Farne.

    Hortensien sind gut, die werden auch richtig hoch, blühen im Spätsommer.
    Freilandazaleen blühen jetzt

    Astilben gibt es in rot/rosa/weiß. Blühen im Sommer. Die Samenstände kann man gut stehen lassen, sind sehr dekorativ mit Schneehäubchen.

    Tränende Herzen haben wunderschönes filigranes Laub und blühen in weiß, rosa oder scharlachrot. Sie beginnen jetzt mit der Blüte und halten zum Teil bis weit in den Sommer hinein.

    Zaubernuss, blüht im Januar/Februar, wird ein kleiner Baum mit malerischen Wuchs, wächst aber sehr langsam, tolle Herbstfärbung.

    Akeleien
    Lungenkraut
    Buschwindröschen
    Christrosen
    Waldphlox (Bodendecker)
    Waldlilien
    Salomonsiegel (80-100cm)
    Jakobsleiter
    Bergenien


    LG
    Regina :blume:
     
  8. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Schattengarten - was wächst?

    Na, Andrea, dann entscheid Dich mal! :)
    Die Qual der Wahl....
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...