Scharlach in der Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von hexe-07, 14. Dezember 2003.

  1. Guten Morgen..........

    kennt sich einer damit aus?
    Bei uns macht Scharlach grad die Runde, noch hat Junior sich nicht angesteckt, glaub ich........
    Weiß jemadn was das für "Knubelchen" heissen kann, wenn ich mich anstecke, bin jetzt in der 32. Woche....

    Einen schönen Sonntag

    Sonja
     
  2. hallo Sonja,

    eine Scharlach Erkrankung, während der Schwangerschaft hat soweit ich weiß in der Regel keine Folgen für das Ungeborene.
    Aber befrage doch zur Sicherheit Deinen FA.

    LG Scarlett
     
  3. Ich glaube nicht, dass es so schlimm wäre- vorrausgesetzt du suchst dann sofort einen Arzt auf. Denn ich denke es müsste sicher dann antibiotisch behandelt werden??!
    LG
     
  4. sorry, das habe ich nicht dazugeschrieben (dachte das wäre nicht notwendig :eek: )
    Natürlich muß man bei Verdacht einer Erkrankung sofort zum Arzt!

    LG Scarlett
     
  5. Und der wird dann einen Rachenabstrich machen und nach Streptokokken suchen lassen.
    So war das bei mir damals auch. Ich hatte mich aber nicht angesteckt.


    Gruß Tati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...