Scharlach, Antibiotika, wann nicht mehr ansteckend?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von walfisch, 20. April 2005.

  1. Ich hätte mal ein kurze Frage:

    der sohn (1:relievedface: meiner Tagesmutter liegt mit Verdacht auf Scharlach zuhause, heute kommen die Ergebnisse. Wenn es Scharlach ist, wir er Atnibiotika bekommen und die Tagesmutter meinte, er wäre dann binnen 24 Stunden nicht mehr ansteckend. Stimmt das? Ich will meinen kleinen Mann erst wieder hinbrigen, wenn garantiert keine Gefahr mehr besteht. Meine Mutter springt zum Glück solange ein.

    Danke schon mal für eure Antworten!

    Gruß Walfisch
     
  2. Mir hat mein Kinderarzt erklärt, die Ansteckungsgefahr wäre nach 3 Tagen vorbei, weil dann erst das AB richtig angeschlagen hat.
    Wenn Du Betreuung hast, warte lieber etwas.
    Liebe Grüße
     
  3. Normal ehisst es 24 bis 48 std. nach antibiotikagabe ist es nicht mehr ansteckend die kinder sollen aber eine woche zu hause bleiben aus kita oder schule
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. scharlach nimmt antibiotika ab wann nicht mehr ansteckend

Die Seite wird geladen...