schaffen gängigen Essensplan nicht

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sternmami, 14. Mai 2010.

  1. Hallo Zusammen,

    wir haben mal wieder eine Essensfrage. Und sind dankbar für eure Meinungen und Erfahrungen. Unsere Maus ist jetz 7 1/2 Monate und unser Essensplan sieht wie folgt aus:

    Mittags 11:30 Uhr 200 bis 220 gr. Gemüse/Fleischbrei teilweise bereits Gläschen mit Stücke evtl. noch ein paar Löffel Obst
    Nachmittags 15-16 Uhr knappert sie nur eine Gurke oder ißt einen Keks
    Abends 18 Uhr 200gr Milchbrei
    Nachts ca. 22 bis 23:30 Uhr Milchflasche Aptamil 1 150 bis 200 ml
    Morgens gegen 5 Uhr Aptamil 1 wieder max. 200 ml.
    Frühstücken so gegen 7 Uhr da möchte sie dann natürlich nichts mehr und knabbert nur an einem Brot

    Leider schaffen wir nachmittags den GOB nicht und auch morgens mag sie den nicht weil sie ja sich um 5 Uhr bereits mit der Flasche den Bauch vollschläg;)
    Können wir unseren Ablauf erstmals so lassen bzw. bekommt unsere Maus genug??
    Laut Gewichtsentwicklung der U Untersuchungen und unseren Kontrollen nimmt sie prächtig zu, hat auch entsprechend Babyspeck an den richtigen Stellen:bravo:

    Vielen Dank für eure Meinungen :)
     
  2. AW: schaffen gängigen Essensplan nicht

    Hallo!

    Jetzt muss ich Dir mal antworten, da mein Sohn ziemlich genauso alt ist wie Deine Tochter. Wir schaffen den empfohlenen Ernährungsplan auch noch nicht. Gute Ratschläge habe ich daher keine, da Johannes insgesamt glaub ich sogar noch weniger isst. Vor allem vom OG-Brei schafft er meist nur 100g... Hätte nur eine Idee: Mittagessen früher anbieten, Obst-Nachtisch weglassen. Vielleicht hat sie dann nachmittags mehr Appetit auf den OG-Brei?

    Viele Grüße

    Marion
     
  3. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: schaffen gängigen Essensplan nicht

    Meine Meinung:
    solange das Kind eine normale Gewichtsentwicklung aufweist: keinen Stress machen!

    Versuche einfach, dich so gut es geht von Wörtern wie "Plan" oder "gängig" zu lösen. Von solchen Vorgaben, die angeblich das Einzig Richtige sind, lässt man sich schon mal schnell unter Druck setzen.
    Dein Kind muss keine Norm erfüllen, und wenn es mit den Essensmengen zufrieden ist und sich entwickelt, ist alles ok!
     
  4. AW: schaffen gängigen Essensplan nicht

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Meinungen. Vielleicht sollten wir uns wirklich etwas weniger Stress machen auf jeden Fall werde ich den Tipp mal mit dem etwas früheren Mittagsessen versuchen vielleicht klappts ja damit. Wenn nicht dann lassen wir es einfach mal so laufen...

    Liebe Grüße
    Miriam :)
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: schaffen gängigen Essensplan nicht

    Ich würde es auch so lassen - und wenn es sich ergibt mit dem OGB anfangen. Ohne Stress.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...