Sauber werden!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von teriessa, 2. Mai 2003.

  1. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    Schönen Tag!

    Könnt ihr mir bitte weiterhelfen. Meine Laura möchte ich gerne bis nach dem Sommer trocken bekommen tagsüber. Jetzt im Sommer wäre es ideal, ausserdem geht sie wenn es klappt ab September in den Kindergaraten. Sie geht ja schon auf dem Topf, nur seit einiger Zeit geht sie wieder weniger. Sie rührt sich kaum mehr wenn sie müsste. Ausser sie hat keine Windel zuhause an. Gibt es da spezielle Trainigsmethoden? Ausser das ich sie immer wieder danach frage ob sie muss?

    Und wie funktioniert das wenn wir draussen sind? Lasst ihr eure Kidis auch draussen ohne Windel rumlaufen? Beim grossen Geschäft wie handhabt ihr das, wenn keine Toilette in der Nähe ist? Beim Bieseln ists ja kein Problem, nächster Baum und machen lassen.

    Ich will sie jetzt nicht auf biegen und brechen sauber kriegen. Zwingen das sie sich auf den Topf setzt machen wir auch nicht.

    lg
    sabine
     
  2. Hallo Sabine,

    ich kann Dir leider nicht mit Erfahrungen helfen, sondern nur was ich darüber von Büchern weiß.
    Angeblich werden die Kleinen von selbst sauber meistens um das 3. Lebensjahr herum, voher soll es gar keinen Sinn haben, denn sie können ihre Schließmuskel noch nicht bewußt steuern - weiß nicht ob das stimmt! Aber meines Wissens nach soll man nicht drängen sondern abwarten bis die Kleinen Zeichen senden und zwar: interesse an den Ausscheidungen oder wenn die Kleine sagt, daß sie jetzt Pipi oder Kaki gemacht hat - dann ist die Zeit gekommen sie immer wieder auf den Topf zu setzten.
    Ist Dein Kind schon so weit?
    Ich denke ja - sonst würde sie nichts sagen, wenn sie keine Windel anhat.
    Vielleich findet sie es praktisch mit Windel - da hilft nur selten eine anziehen auch wenn mal was daneben geht, ich denke da mußt Du durch (leider)!
    Fragen finde ich in Ordnung aber Du mußt sie meines erachtens schon immer wieder auf den Topf setzen aber falls sie etwas gemacht hat nicht allzu sehr loben und laß sie ruhig ihr Geschäft betrachten.
    Ohne Windel im Garten herumlaufen lassen - das kannt Du ruhig tun aber beim spielen wird öfter ein Maleur passieren - weil sie zu sehr abgelenkt - wahrscheindlich wird es ihr unangenehm sein und sie lernt daraus.

    Alles Gute und falls Dir mein geschriebenes nicht geholfen hat
    verzeih mir
    Scarlett
     
  3. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    Hallo Scarlett!

    Vielen dank für deine Antwort. Wir haben auch erst mit 1 1/2 angefangen mit dem sauber werden, bzw. da habe ich den Topf gekauft, weil Laura da das erste mal interesse gezeigt hat. Es ging ja auch schon zuhause relativ gut mit dem Topf gehen. Sie hat auch von selbst gesagt, das sie muss. Nur irgendwie, ich weiss auch nicht warum hat sich das in letzter Zeit so verändert, das sie kaum mehr gehen mag.

    Werde jedenfalls nochmal im sauber werden Forum posten, wenn ich Zeit finde. Habe nicht mehr dran gedacht, das es hierfür ein eigenes Forum gibt *g

    Trotzdem vielen lieben dank
    sabine
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...