sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Nadin, 13. Januar 2008.

  1. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Ich lese hier immer wieder von Müttern die ihren Babys abends oder auch immer Schmelzflocken geben, mittlerweile habe ich das Gefühl, das diese Art der Ernährung sehr verbreitet ist.
    Daher möchte ich euch bitten das ihr euch mal in ruhe mit folgenden Texten befasst.

    aus:www.rund-ums-baby.de:
    Betreff: Mal zur Aufklärung: Schmelzflocken


    Leider wird hier in der Regel einiges durcheinandergeworfen: die meisten Mütter, die Schmelzflocken verwenden bzw. verwnden wollen rühren sie ZUSÄTZLICH in die Säuglingsnahrung. das ist natürlich völlig abzulehnen, ebenso wie die Panscherei mit andern Flocken oder Zusätzen.
    Mit "Schmelzflocken geben" ist in der Säuglingsernährung die Selbstzubereitung von Säuglingsnahrung mit Vollmilch, Wasser, Zucker, Obstsäften und eben Schmelzflocken gemeint. Bei Einhaltung der genauen Rezeptur unter strengen hygienischen Bedingungen (im Haushalt kaum zu leisten!), jede einzelne Flasche frisch gekocht, ist diese Nahrung auch heute noch eine Alternative, jedoch keinesfalls für ein Neugeborenes, denn sie entspricht, aus heutiger Sicht, einer 2er-Milch.
    Das Argument "früher sind doch auch alle damit groß und stark geworden" wird leider gerne von Menschen benutzt, die keiner wissenschaftlichen Erkenntnis Glauben schenken wollen bzw. nicht über den eigenen Tellerrand hinausschauen können.
    "Künstlicher Scheiß" (wie mateesmama schreibt) hin oder her: wenn eine Mutter sich gegen das Stillen entscheidet bzw. aus schwerwiegenden Gründen nicht stillen kann sollte sie ganz sicher eine Pre-Nahrung füttern. Diese kann das gesamte erste Lebensjahr nach Bedarf gegeben werden ohne Gefahr einer Überfütterung oder Fehlernährung.
    Die häufig geäußerte Vermutung "mein Kind wird nicht satt" entspricht oft einer Fehlinterpretation der kindlichen Bedürfnisse: nicht immer hat ein schreiender Säugling Hunger, und die Packungsangaben sind lediglich grobe Richtwerte für die Trinkmenge. Manche Säuglinge sind mit deutlich weniger Nahrung zufrieden, andere wollen viel mehr (und dürfen es auch bekommen; kein Mensch käme auf die Idee, dem Stillkind nach einer genau bemessenen Menge die Brust zu entziehen...).


    aus: www.praxis-stute.de:

    Nahrungsmittelarten:
    In der Ernährung des Säuglings werden verschiedene Nahrungsmittel voneinander unterschieden:

    Milchnahrung:
    hierunter versteht man Muttermilch, industriell hergestellte Säuglingsmilchnahrung
    (Pre-Nahrung, „1er“-Nahrung, Folgemilchnahrungen) und sogenannte hypoallergene Nahrungen.

    Keinen Platz haben hier selbsthergestellte Milchnahrung, wie z.B. Schmelzflocken.
    Es gelten folgende Grundregeln:
    optimal: Muttermilch
    alternativ: Pre- oder „1er“-Nahrung
    allergiearm: HA-Nahrung

    Den Flaschennahrungsarten sind keine Säfte oder sonstigen Zusätze beizurühren,
    außerdem sind die Herstellerangaben bei der Zubereitung exakt zu beachten.
    Beikost:
    Ab dem 5. Lebensmonat (d.h. nach vollendeten 4 Monaten) kann die Beikost gefüttert
    werden. Diese wird vom Löffel neben der Milchmahlzeit verabreicht und stufenweise aufgebaut.

    Beikostarten sind:
    Karotten - Fertigmus
    Gemüse Kartoffel Mus
    Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei
    Voll-Milch-Getreide-Brei
    Bei allergiegefährdeten Säuglingen ist auf den Einsatz von Vollmilchzusätzen bis zum ersten Geburtstag zu verzichten.

    Familienkost:
    Mit einem ausreichend vorhandenen Milchgebiß kann ab dem 10.Lebensmonat eine
    gemischte Ernährung aus Milch, Brot und Obst eingeführt werden. Auf diesem Wege
    wird der Säugling an das „vom Tisch essen“ herangeführt
     
  2. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

    P.S.: Ich habe es bewusst ins Schlafforum gesetzt, weil hier die meisten Kommentare in der art geschrieben wurden, in hinblick auf die vermeintlich sättigende und schlaf, bzw. durchschlaffördernde wirkung der schmelzflocken.


    Ich werde eine kopie dieses Threads auch ins Ernährungsforum setzen, ich hoffe das ist soweit für alle in ordnung, wenn nicht bitte pn an mich:winke:
     
    #2 Nadin, 13. Januar 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2008
  3. AW: sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

    Nach Bedarf füttern solange nichts dazu gemischt wird. I

    st es eine Kaloriengerechte, Bedarfsgerechte, nach Herstellerangaben preparierte Nahrung, soll sie meiner Meinung nach nach Bedarf gegeben werden. Von Schmelzflocken um die Babys satt zu kriegen halte ich persönlich nichts.

    Wenn Babys nicht schlafen kann es 1000 Gründe geben.
     
    #3 KOPERNIKUS, 13. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Januar 2008
  4. AW: sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

    huhu

    ben wird ja zugefüttert, und bekommt nachmittags obst-schmelzflockenbrei, und abends schlaf gut apfel hafer brei... jeweils mit wasser angerührt, weil allergierisiko

    ich habe beides umgestellt, weil er von dem haferkram blähungen bekommt...

    wäre ja aber nicht auf die idee gekommen das mit in die flasche zu machen, die er ja nie bekam und heute immer noch nicht nimmt...

    aber in der verbindung ist es doch völlig in ordnung oder?

    jetzt bin ich gerade etwas irritiert, aber vielleicht auch noch bissl wuschlig von dem vorherigen post...
     
  5. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

    ja, als Brei kann man Schmelzflocken geben, es geht hier einzig um den Zusatz in die Flasche..
     
  6. Petra Rubner

    Petra Rubner Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

    Außerdem: www.babyernaehrung.de
    Liebe Grüße
    Petra
     
  7. Nadin

    Nadin weltbeste Wunscherfüllerin

    Registriert seit:
    24. September 2007
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: sattsein und schlafen... eine Bitte an euch.

    ;)genau!:winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...