Sandkuchen

Dieses Thema im Forum "Zuckerbäckerei" wurde erstellt von Cedric04, 21. Oktober 2007.

  1. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    Hallo, :winke:

    ihr wisst ja, im Thema Backen muß ich ja noch üben. :heilisch:

    Nun, mein Problem ist folgendes:

    Ich habe eine Springform Kaiser von 28 cm. Ich habe ja letztens den Rührteig aus dem Buch von DB ausprobiert der mir gar nicht aufging.
    Ich konnte den in der Mitte noch nicht mal quer durchschneiden.

    Was könnte ich da als Rezept nehmen, mit Garantie daß der Boden locker flockig aufgeht?

    Ich danke schon mal sehr. Ich will nämlich heute einen "Spontan-Kuchen" machen, daß ich das mit dem MMF nicht verlerne. :green:
     
  2. ela

    ela Süße

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    10.606
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Sandkuchen

    ich mal wieder :-D

    was genau suchst Du denn?

    Ich habe hier ein Grundrezept, dass ich variiere wie ich mag.

    Es ist eigentlich ein Marmorkuchenrezept, ich nutze es aber auch dann ohne den Kakao und schnibbel Obst rein (Kirschen, Äpfel etc.)

    250 g Margarine
    250 g Zucker
    250 g Mehl
    4 Eier
    1 P. Vanillezucker
    1 TL Backpulver

    das ganze dann bei 180° ca. 30 Minuten


    Viel Erfolg

    :winke: Ela
     
  3. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Sandkuchen

    Das ist schon mal was! Danke Ela. :bussi:

    Er sollte ja auch nicht zu trocken sein, und vor allem soll der Kuchen mit MMF überziehbar sein und somit auch nicht krümeln wenn man ihn durchschneidet.
    Aber ich denke Dein Rezept müsste gehen.
     
  4. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Sandkuchen

    Das Rezept aus dem Buch ist bei mir auch nix geworden! Als er eeeeeeendlich durch war - war er oben sooo hart dass man ihn nicht mehr schneiden konnte, da er nur noch gekrümelt hat!

    Ich nehm meistens Backmischungen, denn damit hab ich sozusagen die gelinggarantie und es liess sich auch immer schön schneiden ohne grosse Bruchstücke oder Krümelattacken !

    LG Vanessa
     
  5. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Sandkuchen

    Ach, danke Vanessa, das nächste Mal werde ich das auch machen.
    Diesmal habe ich das Rezept von Ela genommen, aber so richtig aufgegangen ist der bei mir auch nicht. Aber mehr als der andere. Vielleicht ist die Form etwas größer.
    Ich habe aber auch keinen Bock jedesmal Angst zu haben, daß der Kuchen nicht richtig aufgehen könnte.
    Gibt's da auch Fertigkuchen für die größeren Formen`?
     
  6. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Sandkuchen

    Ich nehm für grössere Formen halt 2 Packungen !
    Wenns zu viel ist dann freut sich mein Mann, der die Reste immer isst die ich von dem Kuchen abschneiden muss! :hahaha:


    LG Vanessa
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...