Salz in Babymenüs?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von anna2, 23. Juni 2005.

  1. Hallo Ute,

    hab Deine Seiten über Babyernährung durchgesehen und finde sie wirklich klasse! Mag sein, daß Du auch über das Thema Salz in Gläschenkost geschrieben hast, ich hab aber nichts gefunden. Daher die Frage: In den meisten Babymenüs mit Fleisch ist auch Salz enthalten (Gemüse gibt es ja genug ohne Salz). Weshalb ist das so und kann man die geben? Es heißt ja immer, daß Babies eigentlich kein Salz haben sollen. Habe bisher nur eine einzige Firma entdeckt (Alnatura), die auf Salz verzichtet, aber die gibt es leider nicht überall zu kaufen.

    Gruß
    Anna
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Ja, das Salz habe ich bei vielen Herstellern auch als Aergernis empfunden. Ausser Alnatura hat auch Sunval (Bioladen) kein Salz drin (uebrigens ist alnatura die Discountvariante von Sunval :wink: ).
    Alete habe ich nie gekauft, weil in allen Glaeschen Salz ist.
    Warum das so ist weiss ich auch nicht, vielleicht weiss es Ute? Ich habe mal gelesen, dass es manche Hersteller machen wuerden, damit die Muetter es schmackhafter finden, denn die Muetter sind es ja, die die Nahrung kaufen (stand so weit ich mich erinnere bei Oeko-Test). Ob das stimmt, weiss ich auch nicht.
    Wenn du zumindest ab und zu an Alnatura-Glaeschen rankommst wuerde ich sie eben bunkern.
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Anna,

    ja, es ist laut Herstelleraussagen die ich sehr häufig auf Kongressen dazu befragt habe, der Wunsch der Eltern. Sie würden ohne Salz nicht akzeptieren .... meine Erfahrung ist zwar eine andere ... aber ich bin auch kein Hersteller.

    Die Aletefleischgläschen sind wohl auch ohne Salz und Gewürze. Vielleicht hat von den Mamas hier jemand ein Probeglas zu Hause und schaut mal nach? Ich habe die neuesten Alete-Unterlagen noch nicht im Haus.

    Alete-Fleisch kombiniert mit Gemüsegläschen ohne Salz nahc Wahl wäre eine Alternative. Ansonsten www.amorebio.de hat eine Reihe guter Bio-Gläschen im Angebot. Auch mit Fleisch.

    Grüßle Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...